GYMWELT-Preis 2024: Männerfitness im Verein

Der Badische Turner-Bund und die AOK Baden-Württemberg loben 2024 das vierte Mal den GYMWELT-Preis aus, dieses Jahr in der Rubrik "Männerfitness". Alle Vereine im GYMWELT-Netzwerk können sich mit ihren bestehenden oder auch neu konzipierten Angeboten in diesem Bereich bewerben. Die Chancen auf einen Gewinn sind dabei deutlich höher als in den Vorjahren. Denn erstmals erfolgt eine Verleihung zunächst auf Turngauebene, ehe die Prämierung auf Landesebene erfolgt. Somit dürfen allein in der ersten Runde 13 Vereine auf eine Auszeichnung und auf attraktive Preise hoffen. Mit der Auszeichnung auf Turngauebene qualifizieren sich die teilnehmenden Vereine automatisch für die zweite Runde und wahren sich die Chance auf den Titel „GYMWELT-Preisträger 2024“. Damit die Bewerbungsunterlagen dem Verein einen Mehrwert über die GYMWELT-Preis-Teilnahme hinaus bieten, sind diese in Form einer Präsentation oder eines Trailers anzulegen und dienen so gleichzeitig der Öffentlichkeitsarbeit im Verein.

 

Voraussetzung

Mitglied im GYMWELT-Netzwerk  

      

Inhalte

Bewerbt eure Männerfitness-Angebote (Indoor/Outdoor, Dauerangebote, Kurse, junge Erwachsene, Senioren ...) im Verein in einem Kurzvideo oder einer Präsentation. Weitere Infos zu Rahmendaten (Dauer, Dateiformat etc.) und Upload-Optionen folgen.     

  

Kriterien

In die Bewertung fließen u.a. ein:

  • die Darstellung der Freude an der Bewegung (Aufforderungscharakter)
  • die Angebotsvielfalt
  • die Qualitätssicherung
  • das Thema Geselligkeit
  • die Einbindung von Kooperationspartnern
  • die Wiedererkennung des Vereins und der GYMWELT

 

Meldeschluss

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2024