KINDERSPORTSCHULENaktiv

Kompetenzen stärken und Bewegung fördern statt fordern!

Eine Kindersportschule ist ein spezielles Vereinsangebot für Kinder im Altersbereich von null bis zehn Jahren. Zentral ist die sportartübergreifende motorische Grundlagenausbildung in kleinen Gruppen von 10 bis 15 Kindern. Dabei steht die Förderung der Bewegungsfähigkeit und nicht der Wettkampf im Mittelpunkt. Ergänzend kann eine Kindersportschule Angebote in einem "Jugendsportclub" für Jugendliche bis 18 Jahren anbieten. Träger einer Kindersportschule kann ein einzelner Verein oder ein Zusammenschluss verschiedener Vereine sein.

Inhaltlich stehen die Kindersportschulen für ein qualitativ hochwertiges und professionelles Bewegungsangebot, basierend auf dem Erwerb der motorischen und sportlichen Handlungskompetenzen aus den verschiedensten Sportarten. Das Bewegungsangebot orientiert sich mit seinen Inhalten zielgerichtet und altersgerecht an den individuellen Bedürfnissen und motorischen Entwicklungsphasen von Kindern, um ihnen die notwendigen Lernhilfen für ihre optimale Bewegungsentwicklung zu bieten. Frei nach dem Motto: Kompetenzen stärken und Bewegung fördern statt fordern! Umfangreiche Zusatz- und Ferienangebote runden das Angebot einer Kindersportschule ab und machen sie zu einem qualifizierten und verlässlichen Dienstleister in Sachen Kinder- und Jugendsport.

Das Ziel der Kindesportschulen ist, die Kinder zu einem lebenslangen Sportreiben zu animieren und nach einer umfangreichen Grundlagenausbildung einen Übergang in die sportartspezifischen Abteilungen des Trägerverein bzw. der Kooperationsvereine zu ermöglichen.

Um als Mitglied im Verein KINDERSPORTSCHULENaktiv e.V. aufgenommen werden zu können, müssen Vereine bzw. Vereinskooperationen folgende Mindesstandards erfüllen:

  • Eine hauptamtliche Anstellung in einem Trägerverein, in einem Kooperationsverein oder bei der Kommune mit mindestens einer halben Stelle

  • Eine sportpädagogische Ausbildung der Kindersportschulleitung

  • Anbindung an oder Kooperation mit einem Turn- und Sportverein

  • Überleitung der KISSaktiv-Kinder in den Vereinssport

  • Meldung der KISSaktiv-Kinder (Mitglieder) bei der jährlichen Bestandsmeldung unter "Turnen"

  • Sportangebote unter der Berücksichtigung von motorischen Entwicklungsphasen in einem Stufenmodell. Hierbei sollen maximal zwei Jahrgänge zusammengefasst werden

  • Pädagogisch sinnvolle Gruppengrößen von zehn bis 15 Kindern pro Gruppe und Lehrkraft

  • Unterricht in Anlehnung an das "Unterrichtskonzept" von KINDERSPORTSCHULENaktiv e.V. (wird derzeit erstellt)

  • Umsetzung eines sportartübergreifenden Ansatzes in der Unterrichtgestaltung

  • Erarbeitung eines Rahmenunterrichtsplanes (Jahresplan) unter Berücksichtigung der grundlegenden Vorgaben von KINDERSPORTSCHULENaktiv e.V.

Weitere Information zu Inhalten, Konzept und Qualitätskriterien sind zu finden unter www.kindersportschulenaktiv.de.

  1. Kontaktaufnahme mit KINDERSPORTSCHULENaktiv e.V. oder dem Badischen Turner-Bund

  2. Erstinformation und Beratung über das Konzept.

  3. Einstellung einer qualifizierten Kindersportschul-Leitung mit mindestens einer halben Stelle

  4. Einreichung des Konzepts, auf Wunsch in Verbindung mit einem persönlichen Beratungsgespräch durch geschulte Berater/innen.

  5. Erstellung eines zukunftsfähigen Konzeptes bzw. eines Businessplans unter Berücksichtigung der wichtigsten Rahmenbedingungen:

    • Hauptamtliches Personal
    • Hallenkapazitäten
    • Ressourcen des Vereins
    • Finanzplan
    • Stellenausschreibungen
    • Homepage / Werbung
  6. Erwerb der Mitgliedschaft im Verein KINDERSPORTSCHULENaktiv e.V.

  7. Erhalt der geschützten Logos, Zugang zur geschützten digitalen Mitgliederplattform des Netzwerkes der Kindersportschul-Vereine.

  8. Starthilfe:

    •  Unterstützung bei der Planung und Organisation, Beratungsgespräche oder ggf. Vor-Ort-Besuche
    • Hospitationen innerhalb des Netzwerkes KINDERSPORTSCHULENaktiv e.V.
    • Unterrichtshilfen
    • Vorlagen für Inhalte, Plakate und Flyer
    • Wir unterstützen die interessierten Vereine unter anderem durch Beratungsgespräche, Materialien und Unterlagen (Musterverträge, Steuern ...) sowie Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für KISSaktiv-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter

Ansprechpartner in der BTB-Geschäftsstelle:

Bild von Marc Fath
Marc Fath
Vereins- und Mitarbeiterentwicklung, Vereinsberatung