Abenteuer Turnhalle

Der Treffpunkt für Engagierte im Eltern-Kind- und Kleinkinderturnen!

In insgesamt zehn Veranstaltungen bietet die Fortbildungsreihe 2021 zahlreiche Impulse für Übungsleiter und Erzieher für ein zeitgemäßes Kinderturnen. Vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, das Sammeln von Bewegungserfahrungen in und mit einer Gruppe sowie ein respektvolles Miteinander bilden zentrale Voraussetzungen für eine gesunde körperliche, emotionale, geistige und soziale Entwicklung unserer Kinder.

Die Arbeitskreise "Ernährung und Bewegung" (AK 1) sowie "Was hat Pippi Langstrumpf mit Resilienz zu tun" (AK 2) finden am Vormittag statt und sind für Kinderturnen mit Vier- bis Sechsjährigen gedacht. Bei den Ein- bis Dreijährigen stehen die Arbeitskreise "Turnen mit allen Sinnen" (AK 3) und "Musikalischer Einstieg und Ausklang einer Turnstunde" (AK 4) auf dem Programm.

Die Teilnahme an allen vier Arbeitskreisen wird mit 8 Lerneinheiten, ein halber Tag mit 4 Lerneinheiten, zur Lizenzverlängerung anerkannt. 

Flyer Abenteuer Turnhalle 2021 (pdf)

Termine 2021

Turngau Pforzheim-Enz Mühlacker 27.02.
Main-Neckar-Turngau  Hardheim 28.02.
Turngau Mittelbaden-Murgtal und Ortenauer Turngau Bühlertal 07.03.
Elsenz-Turngau Sinsheim Meckesheim 13.03.
Breisgauer Turngau Ringsheim 21.03.
Markgräfler-Hochrhein-Turngau Lauchringen 28.03.
Badischer Schwarzwald Turngau Hüfingen 17.04.
Turngau Heidelberg & Turngau Mannheim Leimen 24.04.
Kraichturngau Bruchsal & Karlsruher Turngau Philippsburg 08.05.
Hegau-Bodensee-Turngau  Bermatingen 16.05.

Arbeitskreise

Schon im Kindesalter ist es wichtig die richtige Grundlage in Bewegung und Ernährung zu schaffen, um das Immunsystem zu stärken. Wie sieht die richtige Ernährung für Kinder aus, um in der Schule leistungsfähig zu sein und wie wichtig ist die Vorbildfunktion der Eltern dabei? Gemeinsam verpacken wir die Ernährung in spielerische Bewegungen, um auch den Kindern ein gesundheitsbewusstes Gefühl zu vermitteln.

Stark, selbstbewusst und fröhlich-das ist Pippi Langstrumpf und genauso meistert sie ihr Leben auch mit all den nicht so schönen Seiten. Heute würde man sagen: Pippi ist ein resilientes Kind. In Bewegungsgeschichten, Spielen und Übungen erfahren wir am Beispiel von Pippi Langstrumpf, was auch unsere Kinder resilient macht und wie wir auch im Sport mit viel Spaß und Humor etwas dazu beitragen können.

Wenn Kinder auf Entdeckungstour ihrer Umwelt gehen, sind häufig ganz viele Sinne gleichzeitig beteiligt. In diesem Arbeitskreis sollen vielfältige Bewegungsmöglichkeiten in Erlebnislandschaften aufgezeigt werden, die nicht nur die kindliche Motorik, sondern besonders auch die Sinne fordern und fördern. Auch der unterschiedliche motorische Entwicklungsstand in dieser Alterspanne findet hier Beachtung.

Der richtige Einstieg in eine Turnstunde ist die halbe Miete. Wer es schafft, seine Kinder in den ersten Minuten zu begeistern, wird in viele motivierte und strahlende Gesichter blicken. Durch das Hören der Musik und das Mitsingen entwickeln die Kinder ein Rhythmusgefühl und werden durch Liedtexte zur gezielten Bewegung angeregt. Dieser Arbeitskreis zeigt verschiedene musikalische Möglichkeiten auf, wie eine Turnstunde begonnen und beendet werden kann.

Zeitplan

08.45 Uhr | Begrüßung

09.00 – 10.30 Uhr | AK 1 / AK 2

10.45 – 12.15 Uhr | AK 2 / AK 1

12.15 – 13.00 Uhr | Mittagspause

13.00 – 14.30 Uhr | AK 3 / AK 4

14.45 – 16.15 Uhr | AK 4 / AK 3

Anschl. Abschlussbesprechung


Organisatorisches

Teilnahmekosten

  • Halber Tag:
    • Mitglieder 30 €
    • Nichtmitglieder 40 €
  • Ganzer Tag:
    • Mitglieder 50 €
    • Nichtmitglieder 60 €

Eine Halbtagesbuchung ist nur in einem Bereich, d.h. Kleinkinderturnen (AK 1+2) oder Eltern-Kind-Turnen (AK 3+4), möglich.

Anmeldung: über das Turn-Informationsportal

Die Veranstaltungsbroschüre mit Theorie- und Praxisthemen der Veranstaltung wird am Veranstaltungstag ausgegeben.

Ansprechpartnerin

Bild von Claudia Hellriegel
Claudia Hellriegel
Gruppenarbeit (TGM/TGW), GerätTurnCamp, Öffentlichkeitsarbeit BTJ
Mo 7.00-15.00, Di & Mi 8.00-13.00 Uhr