Ehrgeiz, Schweiß und klasse Stimmung bei den 4XF Games!

Wettkampfeifer, Schweiß, Teamgeist und vor allem strahlende Gesichter: Am 3. Oktober veranstaltete der Badische Turner-Bund erstmals die 4XF Games im regulären Wettbewerbsprogramm. Dem "Fitnessbattle" in Ettlingen bei Karlsruhe stellten sich 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ebenso bemerkenswert wie das Einzugsgebiet der u.a. aus Südbaden oder sogar Bayern angereisten Athleten, war das breite Altersspektrum von 20 bis 66 Jahren!

Pünktlich um 10.30 Uhr verlangte das erste der insgesamt drei WODs ("Workouts of the Day") den Athleten alles an Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination ab. Mit unglaublich viel Ehrgeiz und beeindruckendem Durchhaltevermögen stellten sie sich am Vormittag den unterschiedlichsten Herausforderungen, u.a. unzähligen Rope Jumps, High Knees, Medball Walking Lunges sowie Burpees over Object. So war es nicht verwunderlich, dass eine Teilnehmerin vor dem 3. WOD bemerkte: "Puhh, meine Beine sind jetzt schon ganz weich!" … was sie jedoch nicht daran hinderte Vollgas zu geben. 

Obwohl einige Teilnehmer in den Battles an ihre physischen Grenzen gelangten, führte das gegenseitige Motivieren, Anfeuern und Mitfiebern am Ende des Wettkampftags zu vielen strahlenden Gesichtern. Und auch beim Publikum sprang der Funke über. "Es war eine interessante Veranstaltung, ich werde manche Übungen in mein Training einbeziehen", so klang es aus dem Mund einer Zuschauerin. 

Während sich in der Einsteiger-Starterklasse "Scaled" Sarah Feld (TV Bruchhausen) und Ralph Henn (SSV Ettlingen) über den Sieg freuen durften, wurden in der Klasse "Standard" Marina und Jens Wedemeyer (TSV Jetzendorf) zum Fitness-Champion 2021 gekürt. Die Titel in der Team-Challenge erkämpften sich in der Starterklasse Scaled Nicole Schiel, Nicole Fahrer und Diana Schäfer (externe Starter) sowie in der Starterklasse Standard Sonja Müller, Stefan Nothelfer und Tim Schröder (externe Starter). 

Dem SSV Ettlingen gilt ein herzlicher Dank für die Ausrichtung, die gute Zusammenarbeit vor Ort und damit einem sehr gelungenen Wettkampftag. Danke auch an alle Zuschauerinnen und Zuschauer, die mit ihrer Anwesenheit und Begeisterung für eine tolle Stimmung sorgten. Die nächsten 4XF Games finden vom 26. bis 28. Mai 2022 beim Landesturnfest in Lahr statt.