| Jugend

Neu beim Landesturnfest Lahr 2022: LTF-Contest "Turn-Warrior"

Ob Stützen, Hangeln, Schwingen – beim "Turn-Warrior" ist für jeden eine Herausforderung dabei! Der Anreiz für den neuen LTF-Contest wurde durch die Teilnehmer selbst bei der BTB-Umfrage "Gestalte dein Landesturnfest!" gegeben. Diese hatte u.a. ergeben, dass ein großes Interesse an Spaßwettkämpfen als sportlicher Leistungsvergleich besteht. Das LTF-Entwicklungsteam entschied daher, den Turn-Warrior ins Programm aufzunehmen und so das vielfältige Mitmachangebot gerade auch für jüngere Teilnehmer noch attraktiver zu gestalten.

Der neue LTF-Contest „Turn-Warrior“ stellt die turnerischen Fähigkeiten im Hindernisparcous auf Zeit auf den Prüfstand. (Foto: HTV | K. Peters)

Der Hindernisparcours auf Zeit stellt die turnerischen Fähigkeiten außerhalb der Turnhalle und den klassischen Geräten auf den Prüfstand. Ein wahrer Turn-Warrior sollte:

  • von Plattform zu Plattform springen können.
  • sich auf wackligen Flächen halten können.
  • von Stange zu Stange balancieren können.
  • von Ring zu Ring hangeln können.
  • sich zwischen zwei Wänden halten können.
  • am Seil schwingen können.
  • durch Reifen springen können.
  • von Trampolin zu Trampolin springen können.
  • Hindernisse über- und unterwinden können.

Angelehnt an die TV-Show "Ninja Warrior" treten die Teilnehmer einzeln nacheinander an. Entscheidend ist es, ohne einen "Abstieg" das Ziel zu erreichen und dabei möglichst der oder die Schnellste zu sein. Der LTF-Contest ist für alle Sportbegeisterten ab 12 Jahren geeignet, wird in drei Altersstufen ausgewertet (12 – 17 Jahre, 18 – 35 Jahre, 36 Jahre und älter) und findet von Donnerstag bis Samstag (26. bis 28. Mai 2022) im Turnfestzentrum statt. Die Anmeldung erfolgt mit der Turnfestmeldung im Gymnet. Also rein in die Sportschuhe und raus zum Trainieren!