Baden-Cup 2021 – Es geht wieder los…

Nach langer Wettkampf-Pause fand am 26. September 2021 in der Allianz-Halle in Istein endlich für die Turner der AK 12–29 wieder ein Kür-Wettkampf statt. Nachdem viele erst seit wenigen Wochen wieder in den normalen Trainingsbetrieb einsteigen konnten, war das Teilnehmerfeld zwar überschaubar, die Freude endlich wieder an Wettkämpfen teilnehmen zu können jedoch mit Händen greifbar. Für viele Athleten war es darüber hinaus ihr allererster Kürwettkampf überhaupt.

vorne: Noah Gollrad, Eric Würth, Felix Gollrad, Paul Wehrle, Philipp Stöcklin; hinten: Michael Müller, Lenard Wehrle, Adam Weider (a.K.), Attila Dinkel, Tibor Mellert

Nach kurzweiligen und verletzungsfreien sechs Durchgängen standen am Ende folgende Ergebnisse zu Buche: In der AK 12/13 gewinnt Noah Gollrad (TuS Rötenbach) vor Eric Würth (TuS Bräunlingen), in der AK 14/15 siegt Paul Wehrle (TuS Rötenbach) vor Felix Gollrad (TuS Rötenbach), bei den 16- und 17-jährigen gewinnt Lenard Wehrle (TuS Rötenbach) vor Philipp Stöcklin (TV Herbolzheim) und schließlich in der AK18–29 siegt Tibor Mellert (TV Herbolzheim) mit knappem Vorsprung vor Michael Müller (TV Iffezheim) und Attila Dinkel (TV Herbolzheim).

Die Turner haben nun die Möglichkeit, sich Anfang November beim Deutschland-Cup in Paderborn gegen die besten Athleten aus ganz Deutschland zu messen. Wir drücken ihnen fest die Daumen.