| Aerobic

Erfolgreiche DM-Premiere

Trainerin Laura Stinziani, Maxima Theis, Lena Haak, Ariana Kouhestani, die Trainerinnen Jessica Kieweg und Christine Kieweg sowie Kampfrichterin Birgit Matt-Fuchs (von links)

Ariana Kouhestani, Maxima Theis und Lena Haak vom TV Jahn Zizenhausen feierten eine erfolgreiche DM-Premiere (Foto: J. Kieweg)

Ingelheim am Rhein war vom 19. bis 20. Oktober Austragungsort der Deutschen Aerobicturnmeisterschaft 2018. Drei Sportlerinnen des TV Jahn Zizenhausen hatten sich im Laufe der Saison über ihre Leistungen an Ranglistenturnieren qualifiziert, um sich mit den besten Aerobicturnern Deutschlands zu messen.

Der erste Wettkampftag war Qualifikation fürs Finale der besten Acht. Am Samstagvormittag ging es für Lena Haak im Einzel der Altersklasse 12 – 14 an den Start. Sie erturnte sich in einem großen Starterfeld Platz 12. Trainerin Laura Stinziani war zufrieden mit der ersten DM-Teilnahme ihrer Sportlerin.

Das Duo Ariana Kouhestani und Maxima Theis erturnte sich in derselben Altersklasse Platz 6. Sie durften sich am Finaltag erneut präsentieren und bestätigten dabei ihren 6. Platz. Auch für diese Sportlerinnen war es die erste Deutsche Meisterschaft. Sie zeigten Nerven und konnten nicht ganz ihre Bestleistung abrufen. Dennoch waren ihre Trainerinnen Christine und Jessica Kieweg mit ihrer Leistung zufrieden.

Aerobic-Abteilungsleiterin Birgit Matt-Fuchs begleitete das Team und war an beiden Wettkampftagen als Bundeskampfrichterin im Einsatz.