| Gerätturnen

Baden erfolgreich beim Deutschland-Cup in Hösbach

Mit einer Gold- und drei Bronzemedaillen kehrten Badens Gerätturner und -turnerinnen vom Deutschland-Cup am 4./5. Mai in Hösbach zurück.

Die badische Delegation vom 1. Durchgang

BTB-Delegation 16/17 und 18+ weiblich: Sabine Kieckeben, Jasmin Höpf, Katharina Claus und die Turnerinnen Corinna, Noemi, Lea und Sabine (Fotos: E. Schmidl)

Meik Layer vom TV Neckarau siegte in der AK 16/17 (Foto: N. Seibert)

Yara Berlinger (TV Muggensturm) wurde Dritte.

Piet Hellmich vom TV Rheinfelden turnte sich auf Platz 13 der AK 16/17.

Felix Gollrad (TuS Rötenbach) wurde Achter in der AK 12/13.

Beiden jüngsten Teilnehmerinnen in der AK 12/13 starteten Yara Berlinger (TV Muggensturm) und Giulia Saier (TSV Wiesental). Yara turnte einen tollen Wettkampf und durfte sich am Ende über den 3. Platz freuen. Giulia landete auf einem guten 12. Platz von 39 gestarteten Turnerinnen. In der Altersklasse 14/15 Jahre turnten Elisa Gnoos (TV Muggensturm) und Melissa Mall (TG Söllingen). Elisa konnte es ihrer jüngeren Vereinskollegin gleichtun und sicherte sich mit einem tollen Wettkampf die Bronzemedaille. Melissa landete auf Platz 12 von 34 Turnerinnen.

In der Altersklasse 16/17 Jahre starteten die bereits Deutschland-Cup erfahrene Lea Grim (TV Gengenbach) sowie Noémi Harling (TSV Wiesental). Lea zeigte nach einem kurzen Schreckensmoment beim Einturnen einen tollen Wettkampf und präsentierte am Barren und am Boden die beste Übung des gesamten Wettkampfs. Wie schon in den beiden jüngeren Altersklassen durfte sich Baden auch hier über einen 3. Platz von Lea freuen, Noémi landete auf dem 12. Rang von 31 Turnerinnen.

In der ältesten Altersklasse starteten Corinna Seitz (DJK Hockenheim) und Sabine Storz (PTSV Jahn Freiburg). Trotz der gerade stattfindenden Abiturprüfungen stellte sich Corinna dem Wettkampf in Hösbach und konnte einen guten 13. Platz erreichen. Sabine erturnte sich in ihrem letzten Deutschland-Cup Jahr, bevor sie zu den Senioren wechseln darf, einen guten 20. Platz unter 35 Starterinnen.

Bei den Jungs starteten Lauren Albrecht (TV Neckarau) und Felix Gollrad (TuS Rötenbach) in der Altersklasse 12 – 13 Jahre. Beide zeigten einen guten Wettkampf und belegten nur knapp voneinander entfernt die Plätze 6 (Lauren) und 8 (Felix). In der Altersklasse 14/15 Jahre turnte Lenard Wehrle (TuS Rötenbach). Leider konnte er nur an einem Gerät starten und belegte Platz 35.

Bei den Jungs der Altersklasse 16/17 Jahre durfte am Ende ein Badener ganz oben auf das Siegerpodest. Meik Layer vom TV Neckarau konnte in seiner Altersklasse alle Konkurrenten mit über fünf Punkten Vorsprung hinter sich lassen. An vier Geräten (Ringe, Sprung, Barren, Reck) erzielte er die höchste Wertung des gesamten Wettkampfs. Piet Niklas Hellmich (TV Rheinfelden) startete ebenfalls in der Altersklasse 16/17 Jahre und belegte den 13. Platz unter 26 Wettkämpfern. In der Altersklasse 18 – 29 Jahre turnte Philipp Groß (SG Kirchheim). Er landete am Ende auf dem 17. Platz.

Ergebnislisten (Link zum DTB)