Dr.-Rolf-Kiefer-Preis

Ehrung für Vereine und Turngaue mit beispielhaftem Engagement

Mit dem Dr.-Rolf-Kiefer-Preis will der Badische Turner-Bund seine besondere Anerkennung für vorbildliche Leistungen und beispielhaftes Engagement für die Umsetzung der Ziele des Verbandes zum Ausdruck bringen. Die mit einem Preisgeld dotierte Auszeichnung kann einmalig an Mitgliedsvereine des BTB und dessen Turngaue verliehen werden.

Kriterien zur Verleihung sind unter anderem zeitgemäße Führungsstrukturen, ein umfassendes Angebot in den turnerischen Fachgebieten, erfolgreiches Engagement im turnerischen Spitzensport, eine zeitgemäße Jugendarbeit, die Bereitschaft zur Ausrichtung überregionaler turnerischer Veranstaltungen oder die Pflege von Kultur und Gemeinschaftssinn (siehe Ehrungsordnung | Stand: 14.04.2012 (pdf)).

Der formlose Antrag auf Verleihung des Dr.-Rolf-Kiefer-Preises kann von den Mitgliedern des BTB-Präsidiums, den Mitgliedern der Bereichsvorstände sowie von den Turngau-Vorsitzenden gestellt werden. Über den Antrag entscheidet das Präsidium auf Vorschlag des Ehrungsausschusses. Der Verleihung erfolgt in der Regel nur einmal pro Jahr im Rahmen einer würdigen Veranstaltung.

Die bisherigen Preisträger:

  • TSG Rohrbach (2005)
  • TV Oberhausen (2007)
  • TV Lahr (2008)
  • TV Bretten (2009)
  • TV Nöttingen (2010)
  • TV Huchenfeld (2012)
  • SG Bad Schönborn (2013)
  • TV Steinach (2014)
  • TV Gengenbach (2016)
  • TB Bad Rotenfels (2017)

Ansprechpartnerin

Bild von Walburga Waschek
Walburga Waschek
Neuaufnahmen, Ehrungen, BTB-Gremien, Bestandserhebung, Adressverwaltung Vereine
(Di, Mi 8.15-16.15, Do 8.15-13.15)