FAQ Lizenzverlängerung

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Verlängerung von Trainer- / Übungsleiterlizenzen:

Seit dem 1. Januar 2019 gelten Neuerungen im Hinblick auf die Verlängerungen von DOSB-Lizenzen (Trainer / Übungsleiter C):

  1. Mindestens 50 Prozent der erforderlichen 15 Lerneinheiten (LE) müssen als fachspezifische Fortbildung nachgewiesen werden (Bsp. Trainer C Rope Skipping: 8 LE Tagesfortbildung Rope Skipping und 7 LE Forum Kinderturnen).

  2. Die beim BTB und seiner Turngaue bzw. beim DTB oder in anderen Landesturnverbänden absolvierten Lerneinheiten werden unter Berücksichtigung der in Punkt 1 genannten Voraussetzungen komplett zur Lizenzverlängerung angerechnet. Dazu zählen außerdem auch noch Lehrerfortbildungen im Fach Sport. Die absolvierten Fortbildungen bei den Sportbünden oder bei anderen Fachverbänden können bis zu 50 Prozent zur Lizenzverlängerung angerechnet werden. Fortbildungen von kommerziellen Anbietern werden grundsätzlich nicht anerkannt.


Bei den Ausschreibungen der Fortbildungsangebote wird durch die Kürzel vermerkt, für welche Lizenzprofile die Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung anrechenbar sind.

Übungsleiter C

  • ÜL C Eltern-Kinder-Turnen/Kleinkinderturnen – EKi
  • ÜL C Kinderturnen – Ki
  • ÜL C Jugendturnen/Freizeitsport mit Jugendlichen – Ju
  • ÜL C Turnen allgemein Erwachsene/Ältere (ehem. Freizeitsport) – TuA

Trainer C Breitensport

  • TR C B Fitness/Gesundheit Erwachsene – FGE
  • TR C B Fitness/Gesundheit Ältere – FGÄ
  • TR C B Fitness/Gesundheit Natursport Sommer – FGS
  • TR C B Fitness/Gesundheit Natursport Winter – FGW
  • TR C B Fitness-Aerobic – FA
  • TR C B Gymnastik/Rhythmus/Tanz – GRT

Trainer C Leistungssport

  • TR C L Gerätturnen – GT
  • TR C L Rhythmische Sportgymnastik – RSG
  • TR C L Trampolin – Tra
  • TR C L Rhönrad – Rhö
  • TR C L Rope Skipping – RS
  • TR C L Orientierungslauf – OL
  • TR C L Faustball– FB
  • TR C L Ringtennis – RT
  • TR C L Indiaca – I
  • TR C L Prellball – PB

ÜL B Sport in der Prävention

  • ÜL B Haltung und Bewegungssystem – B-Prä
  • ÜL B Herz-Kreislauf-Training – B-Prä
  • ÜL B Stressbewältigung und Entspannung – B-Prä
  • ÜL B Allgemeines Gesundheitstrainng Schwerpunkt H&B/HKL-Training – B-Prä
  • ÜL B Gesundheitsförderung im Kinderturnen – B-Ki

Trainer B Breitensport

  • TR B B Vorführungen/Choreografie – B-VC

Für die Lizenzverlängerung müssen 15 Lerneinheiten (LE) nachgewiesen werden.

Dies ist entweder möglich durch den Besuch eine Fortbildung mit insgesamt 15 Lerneinheiten als Wochenend-Veranstaltung oder eine 3-Tage-Fortbildung an der Sportschule unter der Woche. Oder die Lerneinheiten werden durch den Besuch von zwei Tagesfortbildungen mit je 8/7 Lerneinheiten gesammelt.

Die Fortbildungen müssen innerhalb eines Jahres (12 Monate, z.B. im August 2014 und Februar 2015) absolviert werden.

Die Übungsleiter C- oder Trainer C-Lizenz ist ab dem Prüfungsdatum für vier Jahre gültig (Prüfungsdatum minus 1 Tag). Um den DOSB-Rahmenrichtlinien zu entsprechen, werden die Lizenzen nicht mehr pauschal bis zum 31.12. ausgestellt. Die ÜL B-Lizenz Sport in der Prävention ist für drei Jahre gültig.

Bei den Lizenzverlängerungen ist die Lizenz zukünftig ab dem Verlängerungsdatum für vier Jahre bzw. drei Jahre bei der ÜL B-Lizenz Sport in der Prävention plus die restlichen Tage bis zum Quartalsende gültig. Ausschlaggebend für das Verlängerungsdatum ist immer der zuletzt besuchte Lehrgang zur Lizenzverlängerung.

Beispiel 1

  • Prüfungslehrgang findet vom 09. – 13.03.2020 statt
  • Lizenz wird ausgestellt ab 13.09.2020, gültig bis zum 12.09.2024, 1. Lizenzstufe
  • Lizenz wird ausgestellt ab 13.09.2020, gültig bis zum 12.09.2023, ÜL B-Lizenz Sport in der Prävention

Beispiel 2

  • Lizenz ist gültig bis zum 31.12.2020
  • Lehrgang zur Lizenzverlängerung (15 LE) wird vom 10. – 12.04.2020 besucht
  • Lizenz wird verlängert bis zum 30.06.2024 (bzw. 30.06.2023 bei der ÜL B-Lizenz Prävention)

Beispiel 3

  • Lizenz ist gültig bis 31.12.2021
  • Besuch von zwei Tagesfortbildungen zur Lizenzverlängerung am 10.04.2020 und am 24.09.2020 mit jeweils 8 LE
  • Lizenz wird verlängert bis zum 30.09.2024 (bzw. 30.09.2023 ÜL B Lizenz Prävention)

Beispiel 4

  • Lizenz ist bereits zum 31.12.2017 abgelaufen
  • Lehrgang zur Lizenzverlängerung (15 LE) wird vom 10. – 12. April 2020 besucht
  • Lizenz wird rückwirkend vom letzten Gültigkeitsdatum verlängert bis zum 30.06.2021 (bzw. 30.06.2020 bei der ÜL B-Lizenz Prävention)

Hinweis:

Ist eine Lizenz länger als vier Jahre ungültig, dann müssen 40 LE an Fortbildung innerhalb eines Jahres nachgewiesen werden und die Lizenz wird vom letzten Fortbildungsdatum um 4/3 Jahre verlängert bis zum entsprechenden Quartalsende – z.B. letzte Fortbildung 11.11.2020, Lizenz wird verlängert bis 31.12.2024 (bzw. 31.12.2023 ÜL B-Lizenz Prävention).

  • Kopien der aktuellen Fortbildungsnachweise

  • Kopie des DOSB-Ehrenkodex, sofern dieser noch nicht bei der Ausbildung oder bereits bei einer früheren Fortbildung eingereicht wurde. Bestehende Lizenzinhaber, die vor 2012 ihre Ausbildung absolviert haben, müssen diesen DOSB-Ehrenkodex mit der Beantragung der Lizenzverlängerung einreichen. Das Formular hierzu finden Sie auf der Homepage des BTB unter www.badischer-turner-bund.de unter der Rubrik Bildung.

  • Das neue DOSB-Lizenzformat mit den aktuellen Lizenzdaten wird per generierter E-Mail aus dem DOSB-Lizenzsystem an die Trainer und Übungsleiter zugesandt.

Die Unterlagen zur Lizenzverlängerung können sofort nach Absolvierung der Fortbildungen (gesamt 15 Lerneinheiten) eingereicht werden. Bitte nicht bis zum Ende des Jahres warten!

Die Fortbildungsnachweise und der DOSB-Ehrenkodex (falls noch nicht geschehen) sind einzureichen per E-Mail an lizenznoSpam@badischer-turner-bund.de.

Infoblatt DOSB-Lizenzsystem & Lizenzverlängerungen ab 2019 (pdf)

Alle Anliegen rund um die Verlängerung von Trainer- und Übungsleiterlizenzen sind unter dieser E-Mail-Adresse direkt an der richtigen Stelle: lizenznoSpam@badischer-turner-bund.de.

Telefon bei Fragen: 0721 1815-28

Fragen zu Aus- und Fortbildungen im BTB?

Kontakt BTB-Bildungswerk
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe
0721 26176