BTB GYMWELT-Convention "Fitness & Aerobic"

17. – 18. November 2018 | Waghäusel-Wiesental

Auch in diesem Jahr findet die BTB GYMWELT-Convention "Fitness & Aerobic" in Waghäusel-Wiesental statt. Es ist schon Tradition, dass sich im November Trainer und Übungsleiter am Seppl-Herberger-Ring treffen, die neuesten Fitnesstrends ausprobieren, sich untereinander austauschen, gemeinsam schwitzen und Spaß haben. In rund 60 Workshops zeigen unsere Referenten die Trends der kommenden Monate aus den Bereichen Fitness und Dance.

Die Teilnahme an beiden Tagen wird als Lizenzverlängerung der 1. und 2. Lizenzstufe anerkannt. Bei einer Teilnahme an nur einem Tag können 8 Lerneinheiten angerechnet werden.

Teilnahmegebühren

  • Tageskarte:
    BTZ-Abonnenten 85 € / 75 €*
    Regulär 115 € / 105 €*
  • 2-Tageskarte:
    BTZ-Abonnenten 130 € / 120 €*
    Regulär 190 € / 180 €*
  • Ermäßigungen
    *10 € Frühbucherrabatt bei Anmeldungen bis zum 23.09.2018!
    Bei 5 und mehr Anmeldungen pro Verein 10 % Rabatt.

Anmeldung

über www.btb-tip.de oder schriftlich über das Anmeldeformular im Flyer. Im Flyer gibt es auch detaillierte Infos zu Verpflegung, Referenten, Teilnahmebestimmungen etc. Anmeldeschluss ist der 4. November 2018.

Ausschreibung GYMWELT-Convention 2018 (pdf)

Arbeitskreise Samstag, 17.11.2018

9.00 – 9.15 Uhr Begrüßung

9.15 – 9.30 Uhr Gemeinsames Warm-up

Durchgang 1 | SA, 9.45 – 11.00 Uhr

mit José Martinez     **ausgebucht**

Modern und effizient. Das funktionelle Toning für den ganzen Körper und jede Problemzone. Einfach aber intensiv, ist es geeignet für alle, die schnell sichtbaren Ergebnisse, Figurstraffung und Fettreduktion erreichen wollen.

mit Heike Meidinger     **ausgebucht**

Ein toller Mix aus einfachen Step-Grundschritten und funktionellen Kräftigungs- und Stabilisationsübungen, der in einer Choreografie endet. Step meets Functional – es muss nicht immer "entweder – oder" sein.

mit Ulla Häfelinger     **ausgebucht**

Der Beckenboden bildet die Schlüsselstellung für eine gute Aufrichtung des Körpers. Durch die fasziale Vernetzung mit der Bauchmuskulatur bilden beide ein Team. Zusammen sind sie für die Stabilisation und gleichzeitig Flexibilität des Rumpfes verantwortlich. Es werden neue Sichtweisen geöffnet für das "etwas andere" Training.

mit Manuel Kramer

Du bewegst dich gerne im Takt der Musik und magst es, wenn Bewegungen weich ineinander übergehen? Du magst das Besondere …? Dann bist du hier richtig! Im 3/4-Step oder auch "new age step" werden die Schrittfolgen so miteinander verbunden, dass daraus kraftvolle und sinnliche Abläufe entstehen können. Finde eine für dich stimmige Ausdrucksform deines Körpers! Aufgebaut wird aus den Basic-Elementen aus denen – je nach Erfahrungen der Teilnehmer – auch anspruchsvollere Choreografien entstehen können! Nach der Stunde wirst du schwitzen und gleichzeitig energiegeladen sein. Trust me!

mit Tanja Ade     **ausgebucht**

Lass dich mitreißen und erlebe die Faszination Aerobic – das Original. Einfache Schrittfolgen mit viel Freude unterrichten, das ist das Geheimnis. Hole dir wertvolle Tipps und Anregungen für ein Warm Up oder eine Cardio-Sequenz. Natürlich bringe ich noch drei Puzzleteile zum Abtanzen mit.

mit Petra Havelkova

Gefühlvolle Choreografie, Fokus: Aufmerksamkeit und Dankbarkeit

mit Anke Ernst     **ausgebucht**

Der Titel ist Programm. Ein Ganzkörpertraining nur mit dir, einer Matte und guter Musik.

mit Malik Klöckner

Bei diesem energiegeladenen Workout, das durch Martial Arts inspiriert ist, gibt es keinen Körperkontakt und keine komplexen Bewegungsabläufe. Ein erfahrener Instruktor gibt dir die Intensität vor und motiviert dich dazu, das Beste aus jeder Kampfrunde herauszuholen. Du baust Stress ab, hast eine Menge Spaß und fühlst dich wie ein Champion. BOXFIT beansprucht deine Beine, definiert Arme, Rücken und Schultern und ist ein großartiges Core-Training. Du zerschlägst kraftvoll Kalorien, du verbesserst deine Koordinationsfähigkeit, Beweglichkeit und Geschwindigkeit und gewinnst an Selbstvertrauen.

mit BTB-Referent

Das Europäische Fitness Abzeichen (EFB) ist eine gesundheitsorientierte Auszeichnung über den eigenen Fitnesszustand im Hinblick auf Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit und Koordination. Die Durchführung des EFB beinhaltet das Testen an sich sowie die anschließende Beratung der Teilnehmer. Die Auszeichnung kann in drei verschiedenen Leveln erreicht werden. Für den Verein und den Trainer ist das EFB ist ein praktisches Werkzeug, um die Bindung der Gruppenmitglieder an körperliche Aktivität zu erhöhen und um inaktive Menschen für einen aktiveren Lebensstil zu überzeugen und motivieren. Die Workshops WS 1.1.9 und WS 1.2.8 sind ausschließlich zusammenhängend buchbar. Sie beinhalten einen Theorie- und einen Praxisteil.

Durchgang 2 | SA, 11.30 – 12.45 Uhr

mit Torsten Blau

Diese Stunde fasziniert dich durch die Variation des vertikalen Steps. Neue Perspektive, bekannte Schritte kombiniert mit jeder Menge Fun.

mit Daniela Ludwig     **ausgebucht**

Kraft- und Koordinationstraining stehen bei Bewegungsangeboten für Ältere im Vordergrund, meist werden sie aber inhaltlich getrennt. In diesem Workshop werden Trainingsformen erarbeitet, die Kraft und Koordination zu einer Einheit integrieren. Die Alltagsrelevanz ist bei dieser Trainingsform hoch, da auch der Alltag Gewandtheit und Kraft gleichermaßen verlangt. Vielseitigkeit ist hier Programm: Komplexbewegungen sind koordinativ anspruchsvoll und kräftigend zugleich, durch Hinzunahme von verschiedenen Handgeräten, Partner- oder Gruppenarbeit kann die Intensität variiert werden.

mit José Martinez

Du bewegst dich auf coole Musik mit faszinierenden Moves und fühlst deinen Körper vibrieren, nimmst viele neue Ideen für dich und deine Stunden mit. Fühle den Beat, fühle die Energie, heb’ mit viel Spaß ab und be part of the Party!

mit dem KANTAERA Presenterteam     **ausgebucht**

KANTAERA® ist ein Cardio-Workout, das auf harmonische und sanfte Art und Weise einfache Kampfkunstelemente mit Aerobic-Elementen verknüpft. Dadurch wird ein wirkungsvolles Training für das Herz-Kreislauf-System, für die Muskulatur und für die Koordination erzielt. Mit einem Tempo von 128 bpm bis 132 bpm liegt das KANTAERA®-Training unter der Geschwindigkeit eines normalen Aerobic-Trainings. Hierdurch werden die Bewegungspräzision und -kontrolle, also gelenkschonende Übungsausführung, besonders betont. Einerseits easy, andererseits eine spürbare wohltuende Herz-Kreislauf-Belastung. Ein Trainingskonzept für all diejenigen, die klare Bewegungsabläufe und -kombinationen bevorzugen.

mit Janine Berger     **ausgebucht**

Intervalltraining mit Power! Das effektive und funktionelle Power Group Fitness-Programm mit dem Gymstick™ (eine Kombination aus hochwertigem Fiberglasstab und elastischen Widerstandstubings) vermittelt maximalen Spaß und Trainingserfolg – "simply effectiv"! Es basiert auf dem neuartigen TRIO-Konzept, welches durch ein progressives Intervalltraining Kraft, Ausdauer, Balance, Koordination und Beweglichkeit trainiert. Die dazugehörige Musik ermöglicht ein modernes Intervalltraining ohne langweiliges Zählen der Wiederholungen.

mit Kai Bollinger     **ausgebucht**

Mit einem Handtuch zur Wunschfigur! Schnapp dir ein Handtuch und los geht's mit dem brandaktuellen Konzept von Kai. Für ein effektives Training benötigen wir keine teure Ausstattung. Das Towel-Workout® ist eine tolle Möglichkeit uns fit zu halten, Kraft und Stabilität aufzubauen und unser Wohlbefinden zu steigern.

mit Manuel Kramer     **ausgebucht**

Avi Mea schließt die Lücke zwischen den ruhigen Core-Trainingsmethoden, wie z.B. Pilates und dem hochintensiven Intervalltraining, indem diese Methoden auf sinnvolle Weise kombiniert werden und ein noch vielseitigeres Training möglich macht. Die Übungen werden zuerst langsam und sicher erarbeitet, um sie dann mit einer neuen Dynamik kraftvoll und kontrolliert in Intervalleinheiten umzusetzen. Saubere Technik, gute Körperwahrnehmung und erhöhte Bewegungsqualität können dadurch entstehen und werden durch eine anschließende Einleitung der Regeneration vertieft.

mit BTB-Referent

Das Europäische Fitness Abzeichen (EFB) ist eine gesundheitsorientierte Auszeichnung über den eigenen Fitnesszustand im Hinblick auf Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit und Koordination. Die Durchführung des EFB beinhaltet das Testen an sich sowie die anschließende Beratung der Teilnehmer. Die Auszeichnung kann in drei verschiedenen Leveln erreicht werden. Für den Verein und den Trainer ist das EFB ist ein praktisches Werkzeug, um die Bindung der Gruppenmitglieder an körperliche Aktivität zu erhöhen und um inaktive Menschen für einen aktiveren Lebensstil zu überzeugen und motivieren. Die Workshops WS 1.1.9 und WS 1.2.8 sind ausschließlich zusammenhängend buchbar. Sie beinhalten einen Theorie- und einen Praxisteil.

mit Anke Ernst     **ausgebucht**

Faszien hier und überall, du hast dich aber noch nicht wirklich damit beschäftigt. In der kurzen Zeit gibt es einen Einblick in die fünf Säulen des Faszientrainigs. Ich möchte dir eine Orientierung durch den "Fasziendschungel" geben, damit du das Thema weiterverfolgen, vertiefen und umsetzen kannst.

12.45 – 13.45 Uhr Mittagspause

Durchgang 3 | SA, 13.45 – 15.00 Uhr

mit Kai Bollinger     **ausgebucht**

Back to Basic. Klassisches Aerobic mit gleichbleibender Ausdauerbelastung. Umsetzbar für Jedermann / -frau.

mit José Martinez

In dieser Stunde muss man alles vergessen und so richtig ausflippen. Das Motto lautet nicht umsonst "be crazy!". Und diesem Leitsatz wird mit heißer Musik, fantastischen Choreografie-Ideen und verrückten Bewegungen alle Ehre gemacht.

mit Ulla Häfelinger     **ausgebucht**

Die Vielseitigkeit des Redondo Ball Plus bewirkt ein besonderes Bewegungserlebnis und gleichzeitig eine Herausforderung der Körpersysteme. Durch die labile Auflagefläche werden die Konzentration, die Zentrierung, die Kontrolle und die Balance neu erfahren.

mit dem KANTAERA Presenterteam     **ausgebucht**

Dieser Workshop bietet verschiedene Bewegungs- und Kräftigungselemente aus dem Tanzbereich sowie leicht umsetzbare Bewegungen aus Karate und Taekwando mit Erhöhung des Schwierigkeitsgrads von Schritt-, Punch- und Kicktechniken. Ein Trainingskonzept für all diejenigen, die klare Bewegungsabläufe und -kombinationen bevorzugen.

mit Janine Berger     **ausgebucht**

Gymstick™ (50+) – Unterschiedliche Stärken gewährleisten ein optimales Training, angepasst an die individuellen Bedürfnisse und den Fitnessgrad. Der Gymstick™ ermöglicht ein effektives Trainingvon Kraft, Ausdauer, Balance, Beweglichkeit und Koordination – in diesem Kurs werden vielfältige Übungen für eine starke und bewegliche Körpermitte gezeigt.

mit Ivam da Silva     **ausgebucht**

Das ganzheitliche Kursprogramm bodyART® STRENGTH basiert auf den fünf Elementen der Chinesischen Medizin und trainiert den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Durch die Übungen werden Kraft, Flexibilität und Balance miteinander verbunden. Stabilität, Koordination, Wohlbefinden, Verbesserung der Körperhaltung, Vorbeugung und Entgegenwirkung von Rückenschmerzen sowie Stressabbau sind positive Effekte des einzigartigen Trainings. Der Körper wird durch das regelmäßige Training athletisch geformt und fühlt sich im Alltag wieder gestärkt und vital!

mit Tanja Ade     **ausgebucht**

"Die Körperhaltung beginnt in den Füßen." Die axiale Beinlinie und eine richtige Ansteuerung der Beinmuskulatur spielen eine wesentliche Rolle bei vielen Alltagsbewegungen. Die Aufrichtung der Wirbelsäule beginnt im Becken und ein entspannter Schultergürtel trägt den Kopf mit Leichtigkeit. Ein abwechslungsreicher Workshop mit wertvollen Tipps.

mit Felicitas Hadzik

Trainiere auf tänzerische Art und Weise deinen Körper vom Kopf bis zu den Zehenspitzen. Haltung, Balance, Beweglichkeit und Muskelaufbau werden durch harmonische Übungsmuster trainiert. Durch das Zusammenspiel von statischen und bewegten Posen bringt dieses Workout Körper und Seele ins Gleichgewicht. Die Einflüsse des Balletts schulen Haltung und Eleganz, bringen aber vor allem Spaß an kontrollierter Bewegung und Präzision.

mit Daniela Ludwig

So vielfältig die Gründe für Rückenschmerzen sind, so vielfältig sollte das Rückentraining sein. Der Umgang mit dem Rücken hat sich in den letzten Jahren stark verändert, die Einstellung dem Rücken gegenüber ist freundlicher geworden. Der Workshop vermittelt einen theoretischen Streifzug durch die aktuellen Ansätze im Rückentraining und beinhaltet Tipps für die Umsetzung in den Übungsstunden.

Durchgang 4 | SA, 15.30 – 16.45 Uhr

Teamteach mit Heike Medinger & Torsten Blau

Heiße Rhythmen versprechen nicht nur viel Spaß und Power, sondern motivieren dich immer wieder aufs Neue. Egal ob mit dem Step, auf dem Step oder auch ganz einfach einmal ohne Step. Die verschiedenen Schritte werden dich immer wieder zu neuen Bewegungsflüssen führen und bei dir und deinen Teilnehmern jede Menge Spaß verbreiten. Am Ende der Stunde wird dann die Choreografie mit zwei Teilnehmern auf einem Step zusammengeführt.

mit Ivam da Silva     **ausgebucht**

BodyART® Stretch fokussiert Flexibilität und Energiefluss und beinhaltet Übungen aus Therapie und Polarität. Jeder bodyART-Stunde folgen fünf Energiephasen, die in Zusammenhang mit den fünf Elementen der Traditionellen chinesischen Philosophie stehen. Durch dynamische und statische, aktive und passive Dehnungen in Kombination mit Atemtechniken, Balance und Koordination, dem Prinzip von Yin und Yang folgend, wird körperliche, mentale und emotionale Spannung gelöst. So fühlst du dich nach eine bodyART Stretch®-Stunde gleichzeitig entspannt aber auch energetisiert.

mit Manuel Kramer

Yin Yoga Haltungen werden langsam eingenommen und etwas länger gehalten. Der Ablauf ist eher ruhig und sanft. Die Asanas werden fast ausschließlich auf dem Boden praktiziert und deren Ausübung durch mentale Begleitung unterstützt. Das Prinzip von Yin / Yang bzw. der Fünf-Elementen-Lehre aus der chinesischen Medizin und die zeitlose Lehre des Yoga verbinden sich zu einer tiefergehenden, Körper und Geist in eine berauschende Stille führenden Erfahrung.

mit Kai Bollinger     **ausgebucht**

Latino-Rhythm, schnelle Moves aus dem Bereich Latin, Salsa, Classic werden Step by Step zur heißen Solotanznummer.

mit Felicitas Hadzik     **ausgebucht**

Die großartigen Choreografien des Broadways haben es dir angetan? Lerne in diesem Workshop Originaltänze derzeit angesagter Musicals.

mit Daniela Ludwig     **ausgebucht**

Denken und Bewegen in der Sturzprävention. Das Trainieren von Mehrfachaufgaben gewinnt einen immer größeren Stellenwert in der Sturzprävention. Das gleichzeitige Trainieren motorischer und kognitiver Aufgaben hat einen hohen Alltagsbezug, da es im Alltag häufig zum gleichzeitigen Ablaufen verschiedener Aufgaben kommt. In diesem Workshop wird das Prinzip hinter Dual-Task-Aufgaben erarbeitet und anhand vieler Beispiele praxisnah umgesetzt.

mit Anke Ernst     **ausgebucht**

Eine Stunde, die du 1:1 in deinem Verein umsetzten kannst, Schwerpunkt Core – faszinierendes Rumpftraining.

mit Malik Klöckner     **ausgebucht**

Du verbesserst deine Beweglichkeit, kräftigst deine Rumpfmuskulatur und baust gleichzeitig Stress ab. Du findest deine innere Mitte und steigerst langfristig Harmonie und Wohlbefinden.

Arbeitskreise Sonntag, 18.11.2018

9.10 – 9.20 Uhr Begrüßung

Durchgang 1 | Sonntag, 9.30 – 10.45 Uhr

mit Tanja Sacher

Step und Choreografie – nicht dein Fall? Dann bist du hier richtig. Dieser Workshop zeigt dir wie das Step das derzeit sehr populäre hoch intensive Intervalltraining (HIIT) auf ein neues Level bringt und dabei auf kreative Art und Weise genutzt werden kann. HIIT zeichnet sich durch ein außergewöhnlich gutes Verhältnis zwischen zeitlichem Aufwand und Trainingsergebnis aus. HIIT Step bietet neue Möglichkeiten für das Intervalltraining – mit oder ohne stark ausgeprägter vertikaler Komponente. Der einzigartige Aufbau dieses Workshops treibt die Intensität in ungeahnte Höhen. Lerne wie du dieses Workout an unterschiedliche Fitnesslevel anpassen kannst und durch Modifikationen all deine Teilnehmer – vom Anfänger bis zum Athlet – ans Limit bringst. Push yourself to the max!

mit Heike Meidinger

Der Weg ist das Ziel! Durch logischen, klar strukturierten Aufbau und zahlreichen Variationen einfacher Grundschritte zur komplexen Choreografie zum Mitnehmen.

mit Ivam da Silva

BAX basiert auf dem holistischen Ansatz von Yin und Yang und verbindet hoch intensive Performance-Einheiten mit myofaszialen Übungen in Workouts von jeweils 30 Minunten. Das innovative BAX®-Konzept konzentriert sich auf Koordination im funktionellen Training mit dem Ziel eine ideale Leistungssteigerung
für jede Sportart und Zielgruppe zu erreichen und dabei das EXTERNE (high intensity = Yang) mit dem
INTERNEN (myofasziale Übungen = Yin) zu verbinden.

mit Kai Bollinger     **ausgebucht**

Workoutclass mit der Matte. Hier arbeiten wir nur mit der Matte als Gegenstand und Hilfsmittel. Du wirst sehen, was man damit so alles anstellen kann.

mit Torsten Blau

Durch gezielte Übungen stärken wir unseren Muskelapparat, stabilisieren den Körper, bereiten Sehnen und Gelenke gezielt für den Alltag sowie weitere sportliche Belastungen vor. Ein Mix aus Kräftigung und Cardio bringt dir hierbei die zusätzliche Power.

mit Ulla Häfelinger

Faszien sind mehr als Muskelhüllen. Sie formen den Körper und sind für die Elastizität und Beweglichkeit zuständig. Durch Bewegungsmangel oder einseitiger Bewegung können sie verhärten und verkleben und lösen dadurch Schmerzreize aus. Durch bewegen und dehnen der Faszien wird sich die Plastizität und Elastizität wieder einstellen.

mit Anke Ernst

Zweimal das gleiche, nur in unterschiedlicher Intensität. Arbeiten (trainieren) und schwitzen müssen die unter und die über 50-Jährigen.

mit Tanja Ade

Eine gelungene Performance hat Intro – Hauptteil – Finale. Lerne einige Praxisbeispiele mit Tipps zur Gestaltung einer Choreografie kennen. Wie spiele ich mit Raumwegen – Formationen – Ebenen. Klassische Dance-Moves und ausdrucksstarke Posen peppen jede Choreografie auf!

Durchgang 2 | Sonntag, 11.15 – 12.30 Uhr

mit José Martinez

Hier steht das Ausdauertraining im Vordergrund! Die Herzfrequenz erhöht sich spielerisch und der Kalorienverbrauch steigt. FunTone® Cardio kombiniert athletische Übungen mit einfachen und intensiven Intervallen auf dem Step und lässt die Fettpolster schmelzen.

mit Kai Bollinger

Aquafitness mit der Poolnoodle ohne Wasser? Ja! Du stehst als Trainer immer am Beckenrand und coacht deine Teilnehmer. Nur die Umsetzung der Bewegungen ohne Wasser und das Tempo der Musik bereitet dir Sorgen? Dann ist Dry Aqua Fit & Fun die richtige Stunde für dich! Let's have Dry Aqua Fun!

mit Claudia Beck     **ausgebucht**

Alles hängt zusammen … Funktionelles Myofasziales Training ist ein Training, das verbindet! Faszien existieren überall in unserem Körper. Faszien umgeben, umkleiden, schließen, trennen, gleiten, unterteilen, verbinden, schützen, isolieren und bilden Puffer für Organe, Knochen, Nerven, Muskeln, Gefäße etc. Jede einzelne Muskelfaser, jedes Muskelbündel, jeder Muskel, jede Muskelgruppe wird von Faszien umgeben. In diesem Workshop stehen das Lösen von verklebten Strukturen, wie auch die Mobilisierung und die Kräftigung im Fokus.

mit Felicitas Hadzik

Trainiere auf tänzerische Art und Weise deinen Körper vom Kopf bis zu den Zehenspitzen. Haltung, Balance, Beweglichkeit und Muskelaufbau werden durch harmonische Übungsmuster trainiert. Durch das Zusammenspiel von statischen und bewegten Posen bringt dieses Workout Körper und Seele ins Gleichgewicht. Die Einflüsse des Balletts schulen Haltung und Eleganz, bringen aber vor allem Spaß an kontrollierter Bewegung und Präzision.

mit Petra Havelkova

Fokus auf Konzentration, Motorik, Sozialverhalten, Achtsamkeit, Kreativität, Körperfähigkeit, Selbstbewusstsein und Körperwahrnehmung auf spielerische Weise, lasst euch überraschen.

mit Heike Meidinger

(auch für Ältere) Auch der Kopf will trainiert sein: Mit neuen Ideen, Spiel und Spaß den Körper und das Gehirn trainieren. Durch die Kombination von geistigen und körperlichen Herausforderungen verspricht der Workshop ein effektives Training der koordinativen Fähigkeiten mit hohem Spaßfaktor, welches für jede Altersgruppe in Frage kommt. B & B: einzigartig – spaßig – effektiv – gemeinsames Lachen ist garantiert.

mit Anke Ernst

Diesmal liegt der Schwerpunkt im lumbodorsalen Bereich. Die LWS – Lendenwirbelsäule wird mobilisiert, die Muskulatur gekräftigt, versorgt und verwöhnt.

mit Tanja Sacher

Hoch intensives Intervalltraining (HIIT), die Kombination aus kurzen und sehr intensiven Belastungen mit mehreren aktiven Regenerationsphasen, schwimmt derzeit auf einer Popularitätswelle. Jeder will es ausprobieren. Dieser Workshop gibt dir viele neue Ideen für ein athletisches, energiegeladenes Intervalltraining, welches deine Teilnehmer in Rekordzeit an ihre individuellen Grenzen bringt.

12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause

Durchgang 3 | Sonntag, 13.30 – 14.45 Uhr

mit Torsten Blau

Genieße in dieser Stunde die große räumliche Bewegung und die Faszination Step. Durch die Einbeziehung eines zweiten Stepbrettes, bekommt diese Stunde den besonderen Reiz. Mach mit und Feel the Beat!

mit Ivam da Silva

Leidenschaftliches Tanzen zu lateinamerikanischer Musik – eine Garantie für pures Latino-Feeling. In einer rhythmischen Mischung aus Salsa- und Sambaschritten sowie weiteren Tanzstilen kannst du deine Hüfte in Schwung bringen.

mit Ulla Häfelinger

Die Franklin Methode® ist eine effiziente Kombination von Wahrnehmungsschulung, erlebter Anatomie, Imagination und Bewegung. Sie öffnet die Türen zu positiven Körperveränderungen, zu geschmeidigen Gelenken, elastischen Muskeln und verbesserter Bewegungskoordination.

mit José Martinez

Das Barfuß Workout! Barfuß und ohne Einsatz von Equipment werden der ganze Körper und alle Problemzonen von Kopf bis zu den Zehenspitzen intensiv geformt. Gesunde Füße verbessern dein Stoffwechsel, Gleichgewicht und Körperhaltung und tragen zu deiner Gesundheit.

mit Tanja Ade

Mit einfachen, fließenden und eleganten Bewegungen in einem sanften 3/4-Takt den ganzen Körper durchbewegen. Wertvolle Tipps zur Bewegung im Raum und kleinen Formationsmöglichkeiten bereichern diese Stunde. Ein Wellness-Dance-Training für alle, die ihre Seele baumeln lassen wollen und mit Kreppbändern tanzt es sich leichter.

mit Petra Havelkova

Fokus auf Vorwärtsbeugen und hüftöffnende Übungen. Der Körper wird gereinigt und entgiftet.

mit Anke Ernst

Im Vordergrund steht das klassische Stretching mit Einfluss aus dem faszialen Training. Gefolgt von der einen oder anderen Kurzentspannung.

mit Claudia Beck

Hocheffektiv und ganz im Trend der Bindegewebsbehandlungen ist Faszien Release – eine spürbar schnelle Möglichkeit, verklebte Faszien Strukturen zu lösen. Die Bindegewebsstrukturen werden in diesem Workshop u.a. mit Hilfe einer Rolle oder ähnlichem unter Druck gebracht und geben diesem Druck nach. So können sich Verklebungen lösen und wir erhalten nicht nur ein besseres Körpergefühl, sondern auch wesentlich mehr Beweglichkeit und oft auch vermehrte Schmerzfreiheit.

Durchgang 4 | Sonntag, 15.15 – 16.30 Uhr

mit dem Refententeam

Hier ist der Name Programm! Gib im letzten Workshop nochmal alles. Jeder Referent zeigt nochmal ein Stück aus seinem Repertoire und lässt dich mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.

mit Claudia Beck     **ausgebucht**

Stressreduktion durch Smart Vagus Training. Erfahre in diesem Workshop am eigenen Körper, welch positiver, stressreduzierender Einfluss der Smart Vagus, durch Stimulierung und Schulung der Faszien, auf den menschlichen Organismus hat. Für die speziellen Achtsamkeit- und Wahrnehmungsübungen werden der eigene Körper, aber auch Kleingeräte benutzt.

mit Felicitas Hadzik

Du hast Spaß am Tanzen und brauchst neues Input um deine Kurse tänzerisch zu gestalten? Lerne in diesem Kurs eine Jazzdance-Choreografie aus verschiedenen Jazz-Stilen. Eine Kombination aus Classical-Jazz, Modern-Jazz und Afro-Jazz bringt viele verschiedene Bewegungsarten mit sich und sorgt für eine abwechslungsreiche und Spaß bringende Tanzeinheit.

mit Petra Havelkova     **ausgebucht**

Basic-Übungen mit alltäglichen Hilfsmittel führen zu Erfolg und Körperkontrolle.