| BTB-Regional, Jugend, TGM/TGW, Mehrkämpfe, Gerätturnen

Landeskinderturnfest 2021: Das Meldeportal ist offen!

Ab heute können Kindergruppen und ihre Betreuer zum Landeskinderturnfest vom 9. bis 11. Juli 2021 in Offenburg angemeldet werden. Neben kindergerechten Wettkämpfen, Mitmachangeboten und Showveranstaltungen zählt beim landesweit größten Breitensportevent für 6- bis 14-Jährige vor allem eins: gemeinsam Spaß haben, Gemeinschaft erleben und die unvergleichliche Stimmung genießen!

Fotos: BTJ | Landeskinderturnfest 2019

Zentrale Veranstaltungsstätte des Landeskinderturnfests 2021 ist das Offenburger Schulzentrum Nordwest. Neben Highlights wie Eröffnungsfeier mit Verleihung des KiTu-Star, Mitmachwelt "Fun-Factory" und "BTJ-Kinderparty" werden hier auch zahlreiche Wettkämpfe und Wettbewerbe stattfinden. Fast alle Wettkampfstätten und Schulunterkünfte sind rund um das Schulzentrum Nordwest fußläufig erreichbar und versprechen ein Landeskinderturnfest der kurzen Wege. Die liebevoll inszenierte Kinderturngala "Stars & Sternchen" wird mit drei Shows in der Oberrheinhalle zu Gast sein und unter dem Motto "Lichterzauber" stehen. Sie ist die einzige kartenpflichtige Veranstaltung im Turnfestprogramm. Am Landeskinderturnfest teilnehmende Gruppen genießen im Rahmen der Anmeldung ein exklusives Vorkaufsrecht.

Die kindgerechten Wettkampfangebote sind mit vielen Wahlmöglichkeiten und unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ausgestattet, sodass jede Kindergruppe je nach Neigung und Trainingsmöglichkeiten ihre Teilnahme planen kann. Dem Grundsatz "Kinderturnen für alle!" trägt auch eine Neuerung im KinderWahlWettKampf aus turnerischen und leichtathletischen Disziplinen sowie einer Überraschungsaufgabe bei. Damit wirklich jedes Kind mitmachen kann, ist nun die Übungsauswahl im Bodenturnen und am Minitrampolin in jeder Altersklasse ab der sehr einfachen "P1" ausgeschrieben. Zum positiven und freudigen Wettkampferlebnis trägt ebenfalls bei, dass die Teilnahme immer gemeinsam als Vereinsteam erfolgt. Und sogar Gruppen, die keine Möglichkeit haben, Wettkampfübungen einzustudieren, können sich bei "Muck & Minchen Test inklusiv", "Fit wie ein Turnschuh" und der "Erlebnisrallye" mit anderen Kindern messen.

Zusammen mit der Badischen Turnerjugend stecken die Stadt Offenburg, die Ortenauer Turngaujugend sowie die Vereine vor Ort bereits intensiv in den Vorbereitungen, um bestens für das Landeskinderturnfest gerüstet zu sein. Die verantwortungsbewusste Planung mit Blick auf die Entwicklung der Coronapandemie spielt natürlich eine wichtige Rolle. Dass die Programmpunkte in weiten Teilen als Open-Air-Veranstaltung geplant sind, spielt den Verantwortlichen dabei in die Karten. Zusätzlich werden Lösungen u.a. zur Lenkung von Besucherströmen und "coronakonformen" Mitmachangeboten geplant, um für unterschiedliche Szenarien vorbereitet zu sein. Zu den größten Herausforderungen zählt die Übernachtung im "Matratzenlager" der Schulunterkünfte. Eine Stornierung oder Umbuchung der Teilnahme wird bis zum Meldeschluss am 25. April jederzeit kostenfrei möglich sein. Sollte trotz aller Hoffnung und guter Vorplanung eine kurzfristige Absage des Landeskinderturnfests nötig werden, werden den Teilnehmern keine Kosten in Rechnung gestellt.

Einer Anmeldung für die drei unvergesslichen Landeskinderturnfesttage in Offenburg steht also nichts im Wege! Neben Vereinsgruppen sind auch Schulen oder sonstige Institutionen aus dem In- und Ausland sowie deren Betreuer herzlich zur Teilnahme eingeladen. Alle Infos und arbeitserleichternde Leitfäden zur Anmeldung und Teilnahme gibt es in der LKTF-Infothek. Offene Fragen beantwortete das LKTF-Büro der Badischen Turnerjugend gerne unter Telefon 0721 1815-55 oder E-Mail btjnoSpam@badischer-turner-bund.de.

⇒ Landeskinderturnfest-Homepage