| Jugend

Wer soll "Übungsleiter/in Kinderturnen 2022" werden?

Noch bis zum 31. August können Vorschläge eingereicht werden, welche baden-württembergische Übungsleiterin oder welcher Übungsleiter die diesjährige Auszeichnung unbedingt verdient hat. Zu gewinnen gibt es jede Menge Ruhm, einen Pokal und eine Siegprämie von 1.000 Euro!

Denn Kinderturnen, das bedeutet strahlende Kinderaugen, kreative Bewegungsspiele, tolle Bewegungslandschaften – und engagierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die sich gerne ehrenamtlich dafür einsetzen, dass die Kleinsten Freude an der Bewegung erfahren. Um dieses große Engagement für die Kleinen zu würdigen, zeichnen der Badische Turner-Bund und der Schwäbische Turnerbund auch in diesem Jahr wieder den Übungsleiter bzw. die Übungsleiterin des Jahres aus! 

Gefördert wird die Auszeichnung von der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg. "Wir fördern die Auszeichnung 'Übungsleiter/in Kinderturnen des Jahres' sehr gerne. Die vergangenen zwei Jahre der Pandemie haben uns noch deutlicher gezeigt, wie wichtig die Arbeit aller ehrenamtlich Übungsleitenden ist, aber besonders auch, dass sie für unsere Jüngsten wichtige Bezugspersonen sind', betont Susanne Weimann, geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Der Sieger bzw. die Siegerin wird am 5. Dezember, am Tag des Ehrenamts, bekanntgegeben! Die zahlreichen Nominierungen würdigen das große Engagement der ehrenamtlichen Übungsleitenden in den Vereinen. Vorschläge einreichen kann jeder!

Zum Nominierungsformular