| Gerätturnen

Nikolaus-Challenge Gerätturnen: Meldeschluss am 28.11.

Mit einem Videowettkampf ("E-Tournament") hält das BTB-Fachgebiet Gerätturnen weiblich eine Nikolaus-Challenge für alle Mannschaften bereit, die sich endlich wieder in einem Wettkampf untereinander messen wollen. Geturnt wird zwischen dem 1. und 14. Dezember 2021 in 4er-Teams ein jahrgangsoffener Kürvierkampf der LK 2, LK 3 oder LK 4. Die besten drei Wertungen pro Gerät ergeben das Endergebnis.

Foto: BTB

"Keiner weiß, wann überhaupt wieder 'reale' Wettkämpfe stattfinden können, aktuell sieht es ja leider nicht gut aus", sagt BTB- Ressortleiterin Gerätturnen Christine Keller, "deshalb gibt es nun erstmals Wettkämpfe im Onlineformat. Im Oktober gab es einen Einzelwettbewerb, nun kommt die Team-Challenge."

Das virtuelle Fomat über die Sportdata-Plattform bietet aber nicht nur die Möglichkeit, auf ein Ziel hinzutrainineren und seine Leistungen im Wettkampf zu zeigen, sondern auch einen spannenden Vorteil. "Die Niolaus-Challenge ist auch eine Möglichkeit, sich mal mit Teams zu messen, die in der Liga in anderen Staffeln turnen und man aufgrund großer Entfernung sonst eher nicht treffen würde."

BTB-Nikolaus-Challenge Gerätturnen weiblich LK 2, LK 3 und LK 4

  • Meldezeitraum: 1. – 28. November 2021 (verlängert!)
  • Wettkampfzeitraum: 1. – 14. Dezember 2021 (Videoupload)
  • Kampfrichterwertungen: 15. – 20. Dezember 2021

Die Ergebnisse werden ab dem 21. Dezember auf der BTB-Homepage veröffentlicht.