Neue Ausbildung im BTB: Trainer C Breitensport Parkour

Parkour ist Bewegungskunst, Trainingsmethode und Philosophie in einem. Sich immer wieder neue Bewegungsräume zu erschließen, verlangt eine intensive und kreative Auseinandersetzung mit dem eigenen Können und der Umgebung. In den Angeboten von Turn- und Sportvereinen ist Parkour längst angekommen. Um der Vielfalt und Komplexität der Trendsportart als Übungsleiter gerecht werden zu können, bietet der Badische Turner-Bund ab Herbst 2019 erstmals die Möglichkeit, eine Trainerlizenz für Parkour zu erwerben.

In der Parkour-Ausbildung spielt der Weg in die Turnhalle und zurück ins urbane Umfeld der "Stadtakrobaten" eine wichtige Rolle. (Fotos: M. Odenwälder)

Dabei spielt der Weg in die Turnhalle und zurück ins urbane Umfeld der "Stadtakrobaten" in der Ausbildung eine wichtige Rolle. Inhalte der Trainer C-Ausbildung sind: Parkour kennenlernen (Entwicklung, Werte, Philosophie), Basisbewegungen und -kombinationen (Flow), parkourspezifische Methodik und Bewegungslehre, Sicherheitsaspekte, Outdoor oder Turnhalle (Unterschiede, Transfer, Risiken).

Termine der Ausbildung Trainer C Parkour:

  • L-192061 | Grundlehrgang Teil 1
    11. – 13.10.2019, Sportschule Schöneck (inkl. ÜN/VP)
  • L-192062 | Grundlehrgang Teil 2
    09. – 10.11.2019, Weinheim (ohne ÜN/VP)
  • L-192063 | Aufbaulehrgang Teil 1
    24. – 26.01.2020, Sportschule Schöneck (inkl. ÜN/VP)
  • L-192064 | Aufbaulehrgang Teil 2
    28.02. – 01.03.2020 Sportschule Schöneck (inkl. ÜN/VP)
  • L-192065 | Prüfungslehrgang
    23. – 27.03.2020, Sportschule Schöneck (inkl. ÜN/VP)

Die Teilnahmekosten der durch die Badische Sportjugend geförderten Ausbildung betragen 450 Euro. Die Anmeldung erfolgt über www.btb-tip.de oder per E-Mail an bildungswerknoSpam@badischer-turner-bund.de.