| Wandern

Landeswandertag 2021 in Lahr: Die Anmeldung läuft!

Die Steckenplanung für den Landeswandertag am 26. September 2021 steht, die Anmeldung läuft! Outdoorfreunde aller Altersgruppen dürfen sich auf vier abwechslungsreiche Rundtouren freuen, die durch erfahrenen Guides des Schwarzwaldvereins begleitet werden.

Blick vom Mühlsteinplatz ins Schutteral (Foto: A. Beck, Lahr-Reichenbach)

Die kürzeste Tour 1 über ca. 5 Kilometer führt von Reichenbach zum Mühlsteinplatz am Landeck mit Aussicht auf die Burg Hohengeroldseck und ins Schuttertal. Mit rund zweistündiger Gehzeit eignet sie sich auch für Familien mit Kindern und Senioren. Die anspruchsvollere Tour 2 bietet großartige Blicke ins hintere Schuttertal, passiert den Mühlplatz, die Juliushütte (Raststation) und die Rauhörnlehütte. Dabei sind auf 11 Kilometern rund 300 Höhenmeter zu bewältigen.

Etwas für geübtere Wanderer ist die Tour 3, die auf 15 Kilometer über drei Gipfel (600 Höhenmeter) führt. Zunächst geht es hinauf zur Burg Geroldseck und weiter zum Vogesenblick mit fantastischer Aussicht nach Frankreich. Nach einer Stärkung an der Guttahütte führt die Wanderung zum Pionierstein und zur Juliushütte. Eine sportliche Herausforderung bildet die Tour 4 über die "Halbmarathondistanz" von 21 Kilometern bei 630 Höhenmetern. Sie führt über den Eichberg zur Burgruine Hohengeroldseck mit einer großartigen Rundumsicht. Nach dem Abstieg zur Passhöhe Schönberg geht es weiter zur Ruine Lützelhardt und nach Seelbach. Der Rückweg folgt dem Qualitäts- und Querweg Lahr-Rottweil nach Reichenbach zur Geroldseckerhalle, dem Start- und Zielpunkt aller vier Touren.

Um den Landeswandertag coronakonform umsetzen zu können, ist erstmals eine Voranmeldung der Vereinsgruppen unter www.landeswandertag.de bindend! Die Teilnahme ist weiterhin kostenfrei.