| Vorführungen

Das Feuerwerk der Turnkunst kommt nach Mannheim!

Im Takt des Lebens – modern und voller Spannung. Das Feuerwerk der Turnkunst mit dem Titel "Hard Beat" vereint faszinierende Bewegungsformen und lässt die Lebensenergie pulsieren. Kraftvolle musikalische Livebeats treffen dabei auf die herzergreifenden und mitreißenden Darbietungen einzigartiger Weltklasseturner, -artisten und -akrobaten. Die Show wird am 6. Januar 2022 zum ersten Mal in Baden zu Gast sein und die Lebensenergie mit einer 360-Grad-Show in der Mannheimer SAP Arena pulsieren lassen.

Pavel Voladas (Foto: TSF GmbH)

Luna Tix (Foto: TSF GmbH | minkusimages)

Scandinavian Boards (Foto: TSF GmbH | E. Kling-Odencrants)

I-Team (Foto: TSF GmbH | PR)

Alona Jouravel (Foto: TSF GmbH | minkusimages)

Nachdem die Premiere coronabedingt um ein Jahr verschoben werden musste, darf sich das Publikum nun auf ein unvergessliches Erlebnis bei Europas erfolgreichster Turnshow mit 22 Spielorten in ganz Deutschland freuen. Auch das Ensemble kann sich sehen lassen! Ein kleiner Vorgeschmack:

Frisch und dynamisch kommen die sieben jungen Skandinavier der Scandinavian Boards daher und haben nicht nur ein Schleuderbrett im Einsatz, sondern gleich drei! Sie präsentieren halsbrecherische Sprünge im Sekundentakt, exakt abgestimmt auf den Beat der Musik. Ihre neuartige Darbietung versetzte die Fachwelt beim Festival Cirque du Demain in Paris in ungläubiges Staunen. Der Lohn war ein niemals zuvor vergebener Sonderpreis.

Hochkant & LunaTix haben sich normalerweise der Straßenkunst verschrieben, überraschen aber beim Feuerwerk der Turnkunst mit einer kunstvoll inszenierten Feuershow. Fantasievolle, überdimensionale Figuren auf Stelzen verleihen "Hard Beat" etwas Märchenhaftes.

Eine Nummer wie von einem anderen Stern verspricht Handstandequilibristin Alona Jouravel. In dem eigens für sie konstruierten, quaderförmigen Metallgestell wird sie während ihrer Performance durchgängig "beregnet".

Die spektakuläre Viererreck-Nummer von Pavel Voladas gilt als die beste ihrer Art weltweit. Waghalsige Flüge von Stange zu Stange sind aber nicht der einzige Gänsehautmoment. Zum Finale verbindet sich der Ausnahmesportler zusätzlich die Augen und rotiert völlig blind zwischen den Reckstangen.

Die Kubaner Zhenia and José Ángel präsentieren als Duo Angeles einzigartige Artistik auf Rollerskates, in der sie spektakuläre Hebe- und Tanzelemente harmonisch miteinander verknüpfen. Ihre neuartige Darbietung wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ein weiterer Höhepunkt wird die Trampo-Wall-Darbietung von I-Team: Über zwei Trampoline springen die ukrainischen Turner in atemberaubendem Tempo in ein "gläsernes Haus".

Nicht zuletzt wird die Feuerwerk-der-Turnkunst-Band "The Peppers" in eine moderne Welt der 80er Jahre entführen. Die sieben Musiker unter der Leitung von Rick Jurthe inszenieren sich als Street-Band, die sich passend zur Geschichte von "Hard Beat" in den Hinterhöfen New Yorks jeden Tag aufs Neue zusammenrafft und für die Passanten musiziert. Eine raffinierte Kombination aus elektronischen Beats und moderner Musik – mit teilweise selbstgebauten Instrumenten.

Kurzum: Das Feuerwerk der Turnkunst verspricht ein Erlebnis voller Spannung und Lebensenergie für die ganze Familie: Jetzt Tickets sichern!

Mit dem Code "BTB-H22" gibt es 20 Prozent Rabatt auf den Normalpreis!

www.feuerwerkderturnkunst.de