Programm-Highlights TurnGala "Reflexion"

Jahrelange Showerfahrung und Künstlerkontakte in die ganze Welt zeichnen das TurnGala-Regie-Team unter der Leitung von Claudia Marx aus. Die Macher setzen auf neue Akzente und kreative Inszenierung von hochklassigem Turnen, internationaler Akrobatik und Artistik – und integrieren dabei die erfolgreichen Traditionen der TurnGala harmonisch ins Konzept.

Showproject – klassisches Turnen einmal anders

Die ehemaligen Bundesligaturner und Turnshowprofis Artem Ghazarian und Thomas Greifenstein zeigen, verstärkt durch zwei weitere Profiturner aus Tschechien, actionreiche Choreografien an ungewöhnlichen Turngeräten. Eine ihrer Neuinterpretationen ist das "Barrolin", bestehend aus zwei Barren und einem Trampolin. Was auf den ersten Blick nicht zusammen passt, wird hier extravagant vereint. Klassisches Turnen einmal anders!

Duo Sienna – blindes Vertrauen und erstaunliche Dynamik

Sina und Vienna verbinden Eleganz und Kraft auf faszinierende Art und Weise. Bei ihren Darbietungen am "Vertikal Pole" und "Aerial Hoop" verstehen sie sich ohne Worte und genießen jede Sekunde in tiefster Verbundenheit. Mit blindem Vertrauen ergänzen sie sich perfekt und schaffen somit Momente packender Intensität. Die Darbietung auf höchsten Niveau zieht jeden sofort in ihren Bann.

POWER! Sportakrobatik, Kraft, Eleganz

Herausragende Sportakrobaten mehrerer Vereine aus Baden-Württemberg und Hessen fanden in dieser Gruppe zusammen. In ihren bisherigen Karrieren haben sie bereits zahlreiche Deutsche Meistertitel, vordere Platzierungen bei Welt- und Europameisterschaften sowie Siege und Medaillengewinne bei Wettkämpfen in ganz Europa erreichen können. Die Show "POWER!" ist eine Performance der Spitzenklasse. Unglaubliche Balanceelemente, Hebefiguren, meterhohe Pyramiden, Saltos und waghalsige Würfe werden von zwei Duos und einem Trio gezeigt.

Jonglissimo – Jonglierkunst in Perfektion

Das Ensemble Jonglissimo interpretiert Jonglage als faszinierende visuelle Kunstform und wurde von den österreichischen Brüdern Christoph und Manuel Mitasch ins Leben gerufen. Mittlerweile setzen die beiden gemeinsam mit ihren Kollegen und Kolleginnen neue Maßstäbe in der Team-Jonglage. Sie halten 23 Weltrekorde und konnten bereits viermal die Jonglage-Weltmeisterschaft gewinnen. Ihre Weltklasse-Artistik basiert auf einem spannenden Mix aus Jonglage, Theater und Technologie.

Duo Hand2Stand – Poesie und Technik

Die Kanadier Camille Tremblay und Louis-Marc Bruneau begeistern mit einem faszinierenden Ballett aus körperlicher Poesie und atemberaubenden technischen Fähigkeiten. Nach zehn Jahren an der "Quebec Circus School" bzw. in der Rhythmischen Sportgymnastik lernten sich die beiden an der "Ecole Nationale de Cirque de Montréal" kennen und begannen die Möglichkeiten der Körperbalance im Duo neben- und miteinander auszuloten. Die Techniken, die sie dabei entwickelten, wurden zu ihrem Markenzeichen. Das Duo trat u.a. bereits im Cirque du Soleil, Cirque Eloize, Palazzo, Roncalli oder GOP Varieté Theater auf.

Blue Tokyo – Präzision und Perfektion

"Blue Tokyo" sind Absolventen der renommierten Aomori University und der Aomori High School. Kraftvolle artistische und akrobatische Elemente stehen in Kombination mit Rhythmischer Sportgymnastik, Street Dance und Akrobatik. Die jungen Japaner haben ihren ganz eigenen Stil entwickelt und zeichnen sich durch Eleganz, Präzision und unverwechselbare Perfektion aus.

Erwin – raffinierte Mischung aus Comedy und klassischer Zauberei

Marc Haller ist ein Hansdampf in allen Gassen. Der schräge, etwas verklemmte, jedoch stets liebenswürdige Schweizer ist die Hauptfigur in seiner Show. Immer dabei: sein schrulliges Alter Ego "Erwin". Die Show ist nicht klassische Comedy und auch nicht klassische Zauberei. Sondern ein raffinierter Mix aus beidem. Bereits mit 14 Jahren war Marc Haller so von der Zauberei begeistert, dass ihn sein Weg erst nach Verscio in die Scuola Teatro Dimitri, anschließend in die Lee Strassberg-Schauspielschule nach New York und zu guter letzt zum Schauspielstudium ins Konservatorium Wien führte. 

TurnGala Showteam

Turnerische Höchstleistung und sportliche Eleganz in Perfektion bietet das TurnGala Showteam. Athleten des Artistic Show Teams der KTG Heidelberg präsentieren gemeinsam mit RSG-Kadergymnastinnen und Gymnastinnen des SKC Tabea Halle einen Showmix aus turnerischem Können und hochkarätiger Rhythmischer Sportgymnastik. Mit den eigens für die TurnGala entwickelten Choreografien werden expressive Bewegungskünste mit einem Hauch von Gefühl ausdrucksstark in Szene gesetzt.

Danke den Partnern der TurnGala!

Präsentationssponsor

Co-Förderer

Regiopartner Baden

Printmedienpartner