FAQ Landeskinderturnfest

Die Aufsichtspflicht obliegt über die gesamte Dauer des Landeskinderturnfests ausschließlich den teilnehmenden Vereinen. Jeder Verein sollte pro acht Kinder mindestens eine Betreuungsperson melden. Betreuer können nicht als Helfer bzw. Kampfrichter eingesetzt werden. Sind mehrere Gruppen eines Vereins im gleichen Wettkampf gemeldet, werden die Startzeiten möglichst eng zusammengelegt.

Als Betreuer beim Landeskinderturnfest dabei zu sein, bedeutet, die Aufsichtspflicht zu tragen, aber auch: den Kindern tolle Erfahrungen ermöglichen, Ansprechpartner und auch mal Friseur oder Trostspender sein, wenig Schlaf, ein Bisschen Mama- und Papa-Ersatz und ganz viel gemeinsam Spaß haben.

Die Festkarte ist der LKTF-Teilnehmerausweis und beinhaltet: Unterkunft, je zweimal Abendessen, Lunchpaket und Frühstück, Programmheft, LKTF-Shirt, Bustransfer zwischen den Quartieren und Veranstaltungsstätten. Die Festkarte kostet 45 Euro pro Kind bzw. 32 Euro pro Betreuer, Helfer und Kampfrichter (Teilnahmegebühren). ⇒ Überblick Teilnahmekosten

Nur durch die notwendige personelle Unterstützung der teilnehmenden Vereine können wir gemeinsam unseren Kindern ein unvergessliches, vielfältiges Landeskinderturnfest ermöglichen. Dafür gilt der sogenannte "Helfer- und Kampfrichterschlüssel": Jeder teilnehmende Verein muss pro angefangene zehn Teilnehmer mindestens eine Person melden, die als Kampfrichter oder Helfer bei den verschiedenen Angeboten eingesetzt werden kann. Nehmen Kinder an einem Wettkampf teil, so muss mindestens ein Kampfrichter mit gültiger Kampfrichterlizenz gemeldet werden.

Im Jahr 2019 findet das LKTF zum dreizehnten Mal statt: 1996 Gaggenau > 1998 Bretten > 2000 Breisach > 2002 Weil am Rhein > 2004 Bruchsal > 2006 Buchen > 2008 Bretten > 2010 Donaueschingen > 2012 Bühl > 2013 Mosbach & Obrigheim > 2015 Pforzheim > 2017 Konstanz > 2019 Bruchsal.

Muck und Minchen sind die zwei fröhlichen Maskottchen der Badischen Turnerjugend. Sie lieben den Trubel und den Spaß der Kinder und sind natürlich bei den Aktionen und Veranstaltungen des Landeskinderturnfests immer dabei. Geboren wurden die bei den 1996 in Gaggenau – im Herzen Badens. Mit dem ersten Atemzug waren sie Teil der Badischen Turnerjugend und sind bis heute auf jedem Landeskinderturnfest vertreten. ⇒ Mehr Infos zu Muck und Minchen

Essenzielle Ausrüstungsgegenstände für eine Teilnahme am Landeskinderturnfest:

  • Geschirr (Teller, Tasse, Schälchen), Besteck und Geschirrtuch
  • Schlafsack und Luftmatratze / Isomatte, ggf. Kissen und Kuscheltier, um leichter ins Land der Träume zu finden. Aus Platzgründen bitte keine Doppelluftmatratzen verwenden!
  • Sonnen- und Regenschutz
  • Impfpass und Krankenkassenkärtchen, Informationen zu Allergien / Krankheiten, Kinder- / Schülerausweis, um auf der sicheren Seite zu sein.
  • Taschengeld
  • Kleidung und Wettkampf- / Showoutfit
  • Tagesrucksack
  • Der Zugang zu den Gemeinschaftsunterkünften ist per Einlass kontrolle bewacht, die einzelnen Zimmer werden jedoch nicht abgeschlossen, daher sollten "überflüssige" Wertgegenstände zu Hause bleiben.

Auch Gruppen, die keine Möglichkeit haben, Wettkampfübungen einzustudieren, können sich bei "Muck & Minchen Test", "Fit wie ein Turnschuh" und der "Erlebnisrallye" mit anderen Kindern messen. Mehr Infos zu ⇒ Wettbewerben und ⇒ Fitnesstests

Die teilnehmenden Vereine erhalten für das Showhighlight des Landeskinderturnfests im Rahmen der Anmeldung ein Vorkaufsrecht zu ermäßigten Konditionen (6 statt 8,50 Euro). Die Vereinsgruppen werden den drei Shows so zugeordnet, dass eine Kollision mit der Wettkampfteilnahme der Kinder vermieden wird. Die Abstimmung auf Helfer- und Kampfrichtereinsätze kann leider nicht garantiert werden. Sind nach Meldeschluss noch Resttickets da, gehen diese in den freien Verkauf.

⇒ Mehr Infos zu "Stars & Sternchen"

Auch Tagesbesucher können beim Landeskinderturnfest viel erleben und sich u.a. an den Fitnesstests und den Angeboten der Fun-Factory austoben, die Vorführungen auf der Showbühne bestaunen oder bei den Wettkämpfen anfeuern. Kinder, die nur einen Tag zum LKTF kommen und an einem Wettkampf teilnehmen möchten, müssen bis Meldeschluss als "Tagesteilnehmer" angemeldet werden.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Landeskinderturnfests 2019 stehen Bruchsaler Schulen als Gemeinschaftsunterkünfte zur Verfügung – ein ganz besonderes Gruppenerlebnis! Nach guter Turnfestsitte sind die Klassenzimmer vereinsweise, d.h. gemischt, belegt. Duschmöglichkeiten sind in allen Gemeinschaftsquartieren vorhanden. Alle Unterkünfte sind mit den Veranstaltungsstätten über die "Turnfestlinie" (Busse) verbunden. Eigene Autos etc. für den Vor-Ort-Transfer sind nicht nötig.

⇒ Mehr Infos Unterkunft und Verpflegung

Sämtliche Wettkämpfe beim Landeskinderturnfest sind von der Startrechtepflicht des Deutschen Turner-Bundes befreit. Die Vorlage von Startpässen ist demnach nicht erforderlich.

JAAAAAAAAA klar! Wenn ihr zusammen untergebracht werden möchtet, kontaktiert bitte parallel zur Anmeldung das LKTF-Büro.

In der Teilnahmegebühr ist die Vollverpflegung enthalten. Es besteht immer auch eine vegetarische Alternative – für alles andere bitte direkt mit dem LKTF-Büro Kontakt aufnehmen. Die Ausgabe des Essens erfolgt in der jeweiligen Schulunterkunft gegen Vorlage der Festkarte. Die Tagesteilnahme beinhaltet keine Verpflegung! Ergänzend sorgt die örtliche Ausrichtergemeinschaft im Turnfestzentrum und an den Wettkampfstätten für eine Auswahl an Speisen und Getränken zu taschengeldfreundlichen "Turnfestpreisen".

Das Landeskinderturnfest richtet sich an Kinder zwischen 6 und 14 Jahren (Jahrgänge 2013 bis 2005) aus Vereinen des Badischen Turner-Bundes, des DTB sowie Gäste aus dem In- und Ausland. Ob Turner oder nicht, spielt keine Rolle. Willkommen ist jeder, der gemeinsam etwas erleben möchte. Die Anmeldung erfolgt gesammelt über die Vereinsansprechpartner im Meldetool www.dtb-gymnet.de. Meldeschluss ist am 10. März.

Detaillierte Informationen zu Teilnahme, Programm und Anmeldung: Ausschreibung LKTF 2019 (pdf)

Fragen offen?

Das Organisationsbüro des Landeskinderturnfestes 2019 ist erreichbar unter:
Telefon 0721 1815-55 oder E-Mail btjnoSpam@badischer-turner-bund.de