| Jugend

Jonathan Magin und Stefanie Dold sind "BTJler des Jahres"!

Dass die Badische Turnerjugend unglaublich stolz auf ihr engagiertes Ehrenamt ist, ist kein Geheimnis. Herausragende Veranstaltungen wie ein Landeskinderturnfest oder das Zeltlager Breisach wären ohne Herzblut und vollen Einsatz des Helferteams nicht umsetzbar. Als Dank und Anerkennung zeichnet die Jugendorganisation des Badischen Turner-Bundes jedes Jahr zwei junge Menschen für ihr Wirken als "BTJler des Jahres" aus. Die Verleihung des Preises 2019 an Jonathan Magin (SG Kirchheim) und Stefanie Dold (TV Steinach) fand im Rahmen des Betreuerlagers Anfang August in Breisach statt.

Jonathan Magin (SG Kirchheim) und Stefanie Dold (TV Steinach) wurden für ihr ehrenamtliches Engagement von der Badischen Turnerjugend als "BTJler des Jahres 2019" ausgezeichnet. (Foto: BTJ)

BTJler 2019 Jonathan Magin

Jonathan ist in der SG Kirchheim als Turner und Handballer aufgewachsen. Doch nicht nur im eigenen Verein hat sich der 26-Jährige "Dauerhelfer" einen außergewöhnlichen Ruf erarbeitet. Er hat auf zahlreichen Landeskinderturnfesten mit angepackt und BTJ-Maskottchen Muck seine Stimme geliehen.

Auch als Referent beim Forum Kinderturnen durften wir ihn erleben. Seine organisatorischen Fähigkeiten stellt er neben dem Fachausschuss für Kinderturnen auch im Jugendzeltlager Breisach zur Verfügung. Nachdem er selbst jahrelang begeisterter Teilnehmer des Camps war, wechselte er 2013 ins Betreuerteam und übernahm 2018 schließlich die Leitung für den Turngau Heidelberg.

Jona ist ein Sunny-Boy durch und durch. Immer gut gelaunt und mit einer unumstößlichen Gelassenheit ist er ein beständiger Ruhepol selbst in stressigen Situationen.

BTJler 2019 Stefanie Dold

Unsere Steffi kommt aus dem TV Steinach. Dort hat sie mit ihrer quirligen Art nicht nur die Turnerjugend des Badischen Schwarzwald-Turngaus für sich eingenommen, sondern diese auch als Vorsitzende hervorragend geleitet und weiterentwickelt.

Der erste Kontakt der 29-Jährigen mit dem Breisachzeltlager begann nicht als Teilnehmer, sondern im Lagerbüro 2016. Mit ihrem Background als Projektmanagerin lässt Steffi die Tasten nur so fliegen und findet im Nu für jedes Problem eine Lösung. Seit 2018 gibt sie diese Fähigkeit als Mentorin in der Jugendleiterausbildung BTJunior an den Nachwuchs weiter. Kein Wunder also, dass sie mit diesem Talent 2019 in der Breisach-Lagerleitung gelandet ist. Zielorientiert und strukturiert führt sie den bunten Haufen an Betreuern jedes Jahr aufs Neue souverän durch die elf Tage Action. Dabei ist sie sich als Sonnenschein durch und durch für Nichts zu schade und bei jedem Spaß dabei.