| TGM/TGW, Mehrkämpfe, Faustball, Indiaca, Prellball, Ringtennis, Aerobic, Trampolinturnen, Orientierungslauf, Rhönradturnen, Rope Skipping, Rhythmische Sportgymnastik, Allgemeine Gymnastik, Gymnastik und Tanz / Dance, Gerätturnen, Jugend

Ab sofort beantragen: Der digitale Startpass kommt!

Um rechtzeitig für die Wettkämpfe im neuen Jahr vorbereitet zu sein, ist die Beantragung der neuen DTB-Startrechte bereits ab dem 1. Dezember möglich.

Das Startpass-System des Deutschen Turner-Bundes wird zum 1. Januar 2019 vollständig auf digitale Startrechte umgestellt. Anstelle der bisher in Papierform ausgestellten Startpässe tritt eine lebenslang gültige DTB-ID mit Jahresmarken für die jeweiligen Startrechte. Damit müssen alle Startrechte in den DTB-Sportarten neu beantragt werden! Die komplette Abwicklung – von der Beantragung bis zur Überprüfung der Startrechte bei den Wettkämpfen – wird künftig bundesweit einheitlich und ausschließlich online über das neue TURNPORTAL erfolgen.

Die DTB-ID muss von den Vereinsmitgliedern (bzw. bei Kindern und Jugendlichen von deren Personensorgeberechtigten) persönlich über Registrierung unter www.turnportal.de beantragt werden. Die Vereinsverantwortlichen können ihren bestehenden Zugang im GymNet unter www.dtb-gymnet.de nutzen und werden von dort aus ins Turnportal weitergeleitet, um die Jahresmarken für ihre Vereinsmitglieder zu aktivieren.

⇒ Detaillierte Infos zu den Startrechten ab 2019