| Jugend

Digitale Fortbildung: "Inklusion im Advent"

Erst kommt ein Kind, dann zwei, dann drei dann vier.... im Kinderturnen kommen viele unterschiedliche Kinder zusammen. Der Badische Turner-Bund, der Bayerische Turnverband und der Schwäbische Turnerbund nutzen gemeinsam die Adventszeit, um das Thema Inklusion im Kinderturnen in den Fokus zu rücken. Lasst euch, zum Beispiel, inspirieren von vielfältigen Spiel- und Bewegungsideen mit Dennis Walther oder tanzt mit Tanja Ade abwechslungsreiche Choreografie-Ideen. An vier Abenden in der Adventszeit bieten Workshops theoretischen und praktischen Input rund um das Thema Inklusion im Kinderturnen.

Workshops in der Adventszeit rund um das Thema Inklusion im Kinderturnen.

Seminare:

Turnen inklusiv gestalten – von der Idee zur Praxis (01.12.)
18.30 – 20.00 Uhr | Seminarpreis 15,00 €

Wer die Idee der Inklusion verstanden hat, steht vor der Aufgabe, sie in die Praxis umzusetzen. Die Idee der Inklusion betrifft unsere Haltung und unsere Rolle als Übungsleiter*innen. Und wer inklusiv denkt, der will inklusiv handeln. Wie also sieht eine inklusive Didaktik/Praxis aus?
Und gibt es Grenzen des Mitmachens? Zum Beispiel aufgrund einer Behinderung, eines nicht zu akzeptierenden Sozialverhaltens oder schlicht der Voraussetzungen vor Ort.
Offen und ehrlich werden wir eine inklusive Gesprächsmethode erleben, Impulse hören, Bedenken äußern und Ideen für die Praxis sammeln.

Die Motorik in heterogenen Kinderturn-Gruppen fördern (07.12.)
19.30 – 21.00Uhr | Seminarpreis 15,00 €

Die spielerische Förderung von Koordination und Grobmotorik trägt zur Entwicklung des Selbstwertgefühls der Kinder bei. Neben den kleinen Spielen kann man durch unterschiedliche Bewegungsaufgaben die Kinder individuell fördern, ohne den Ablauf der Kinderturn-Stunde zu stören. Dabei werden die Bewegungsaufgaben so gewählt, dass sie vielfältig variiert werden können. 

AUGEN AUF UND TANZEN (16.12.)
18.00 – 19.30 Uhr | Seminarpreis 15,00 €

Gemeinsam tanzen – ob Flash-Mob oder Turnfest-Songs, abwechslungsreiche Choreografie-Ideen und eine bunte Playlist für Klein und Groß. Tanz einfach mit!

ADHS- eine Herausforderung für die Inklusion (20.12.)
18.00 – 19.30 Uhr | Seminarpreis 15,00 €

ADHS ist mit seiner Kernproblematik – Aufmerksamkeitsstörung, Impulsivität und unpassendem motorischem Verhalten eine stetige Herausforderung für jede Gruppe. Im Umgang mit diesen Kindern und Jugendlichen wird von Eltern, Betreuern und den Gleichaltrigen in Schule, Freizeit und Sport ein hohes Maß an Verständnis, Geduld und Humor gefordert, um schwierige Situationen gemeinsam bewältigen zu können.

Die Anmeldung ist über das Gymnet möglich. ⇒ Mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten