Großgruppenvorführungen

Wer einmal dabei war, der möchte immer wieder mitmachen: Das Erlebnis, zusammen mit Großgruppen aus allen Landesturnverbänden an stadien-füllenden Abschlussveranstaltungen miitzuwirken, hinterlässt bei Gymnasten und Tänzern jeden Alters einzigartige Eindrücke.

Die Gruppen treten mit einer Größe von bis zu 600 Personen auf und präsentieren Bilder und Formationen zu unterschiedlichen Themen. In Kleingruppen (z.B. im Verein) wird die Bewegungsabfolge mit Hilfe eines Skripts, der Originalmusik sowie eines Lehrvideos einstudiert und geübt. Ggfs. finden auch zentrale Probetermine in Baden statt. Bei der Groß- bzw. Generalprobe werden alle Kleingruppen zu einem großen Ganzen zusammengefügt. Das ist ein sehr spannender Moment für alle Beteiligten!

Großgruppenvorführungen sind bei unterschiedlichen nationalen und internationalen Großveranstaltungen, wie dem Landesturnfest, dem Deutschen Turnfest sowie der Welt-Gymnaestrada zu sehen.

Je nach Anlass kann die Organisation und Koordination einer Großgruppenvorführung auf DTB-Ebene, auf BTB-Ebene sowie auf Turngau-Ebene erfolgen.

Zuletzt trat der Badische Turner-Bund beim Internationalen Deutschen Turnfest 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar mit einer Gruppe von 440 Personen auf. Bei der Stadiongala des Internationalen Deutschen Turnfestes 2017 in Berlin werden 167 Turnerinnen und Turner aus 18 BTB-Vereinen mitwirken.