Ausbildungen Übungsleiter/Trainer B

Die Ausbildungen zum Trainer/Übungsleiter B (= 2. Lizenzstufe) bieten fundierte vertiefende Kenntnisse in einem Fachgebiet.

Schwerpunkte "Haltung und Bewegung" und "Herz-Kreislauf-Training"

Die Ausbildung qualifiziert Übungsleiter entsprechende Präventionssportgruppen eigenverantwortlich und kompetent zu leiten. Ziel ist es, ein ganzkörperliches Haltungs- und Bewegungstraining ebenso wie präventives Ausdauertraining für gesunde Erwachsene durchführen zu können.

Inhalte u.a.:

  • Förderung der physischen Ressourcen im Gesundheitssport: Ausdauer-, Dehn-, Kraft-, Koordinations- und Entspannungsfähigkeit
  • Stärkung der psychosozialen Ressourcen im Gesundheitssport: Handlungs- und Effektwissen zu Gesundheit, Selbstwirksamkeit, Körperkonzept, soziale Ressourcen
  • Methodisch-didaktische Grundlagen: Anleitung von funktionellen Übungen, Belastungsdosierung über das objektive/subjektive Belastungsempfinden
  • Erarbeitung von Praxisbeispielen
  • Informationen über Qualifikationsmöglichkeiten der Sportangebote im Verein: Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit.DTB und Sport pro Gesundheit (DOSB)

Umfang:

  • Grund- und Prüfungslehrgang, jeweils fünftägig
  • Kosten: 300 €

Voraussetzungen:

  • Gültige Ausbildungsbescheinigung zum Übungsleiter C oder Trainer C der 1. Lizenzstufe
  • Mindestens ein Jahr Übungsleitertätigkeit nach dem Erwerb der 1. Lizenzstufe
  • Basiswissen und Kenntnisse aus dem Bereich Gesundheitssport

Was macht eine gute Vorführung aus? Wie erarbeite ich innovative Bewegungsmuster und Figuren? Wie setze ich besondere Akzente und Highlights in der Choreografie? Auf welche Art und Weise kann ich ein bestimmtes Thema interpretieren und umsetzen? Wie wähle ich die Musik und wie setze ich diese in Bewegung um?

Wie man diese Herausforderungen, die am Anfang jeder Vorführung stehen, angeht, erarbeiten die Teilnehmer der Ausbildung "Trainer B Breitensport Vorführungen / Choreografie" mit vielseitigen und erfahrenen Referenten. Vermittelt werden spezielle Kenntnisse, um im eigenen Tätigkeitsbereich choreografisch wirken zu können. Die Ausbildung richtet sich an alle Trainer und Übungsleiter,
die im Bereich Vorführungen, Show und Choreografie oder im Wettbewerb "Rendezvous der Besten" aktiv sind oder aktiv werden möchten.

Inhalte u.a.:

  • Aspekte der Choreografie wie Bewegung, Raum und Raumformationen, Musik / akustische Bewegungsbegleitung, Handlung, Einbeziehen von Objekten oder Großgeräten, Grundlagen Licht und Kostüme
  • Der Choreograf / Übungsleiter und die Gruppe
  • Gruppenvorführungen und -wettbewerbe

Umfang der Ausbildung:

  • Zwei Wochenenden, jeweils von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag
  • Prüfungstermin 
  • Kosten: BTZ-Abonnenten 370 €, regulär 410 €

Voraussetzungen:

  • Trainer/Übungsleiter C

Aufbauend auf der Grundlagenausbildung des Trainer C, geht es in den Trainer B-Ausbildungen Gerätturnen (M/W), Trampolinturnen und Rhythmische Sportgymnastik primär um das Aufbautraining von jungen Talenten, welche sich auf dem Weg an die Spitze befinden.

Inhalte u.a.:

  • Leistungssportlicher Aufbau in den Altersklassen 7 bis 12
  • Methodik und Didaktik
  • Lern- und Leistungsvoraussetzungen
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse zweckmäßiger Bewegungstechniken

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Besitz einer gültigen Trainer C-Lizenz in der jeweiligen Sportart
  • Nachweis einer mindestens zweijährigen Trainertätigkeit im Verein nach Erwerb der C-Lizenz
  • Befürwortung durch den Landesverband


Die Ausbildung erfolgt beim Deutschen Turner-Bund, Details unter:
www.dtb-online.de/portal/turnen/aus-und-fortbildung/ausbildungen/trainer-b.html

Fragen zu Aus- und Fortbildungen im BTB?

Bild von BTB Bildungswerk
BTB Bildungswerk
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe
0721 26176