Schülermentoren-Ausbildung

Der Badische Turner-Bund bietet seit vielen Jahren die Schülermentoren-Ausbildung Gerätturnen an. Die Schülermentoren sollen befähigt werden, unter Aufsicht einer verantwortlichen Lehrkraft im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften, Projekten, Wettkämpfen etc. Schülergruppen eigenständig zu führen und zu betreuen. Die Schülermentoren-Ausbildung ist besonders auf die Bedürfnisse der Schulen abgestimmt. Sie wird als Grundlehrgang zum "Trainer C Gerätturnen" bzw. zum "Übungsleiter C Kinderturnen" anerkannt. Die Ausbildung wird zusätzlich über die Sportreferate der Regierungspräsidien Freiburg bzw. Karlsruhe mittels Flyer ausgeschrieben, die an die Schulen versandt werden.


Inhalte:

  • Entwicklung der koordinativen Fähigkeiten sowie der fundamentalen Bewegungen des Gerätturnens
  • normiertes, wettkampforientiertes Gerätturnen
  • freies und kreatives Gerätturnen
  • Übungsinhalte des schulischen Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia"

Die Anmeldung muss über die Schulen an die Sportreferate der Regierungspräsidien Freiburg bzw. Karlsruhe online erfolgen.

Meldeschluss: 20. Oktober des neuen Schuljahres.

Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren. Über die Zulassung zur Ausbildung entscheidet das Sportreferat des zuständigen Regierungspräsidiums.

Weitere Infos beim LIS Baden-Württemberg

Ansprechpartner

Bild von Sabine Gaißer
Sabine Gaißer
Regionalreferentin Mittelbaden (TG Karlsruhe, Pforzheim-Enz, Kraichturngau, Mittelbaden-Murgtal)