GYMWELT-Fachtagung Dance

3. – 4. Juli 2021 | online

Tanz und gymnastische Bewegung sind bei den Angeboten des Turner-Bundes nicht wegzudenken – von unzähligen Vereinsangeboten bis hin zu den tänzerischen Showvorführungen bei Turn- und Vereinsfesten. Und Tanzen wie die Stars, das möchten sowohl die Kinder als auch die Teens.

Die Fachtagung Dance richtet sich an Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus den Bereichen Kinderturnen, Fitness-Dance, Dance für Ältere, Gymnastik und Tanz, Dance Cup und Rendezvous der Besten. Die Themen sind sowohl auf die Zielgruppen Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene ausgerichtet und umfassen Themen wie Jazz, Modern Dance, Hip Hop, Showdance sowie die Grundlagen des klassischen Balletts. Dabei gibt es viele Ideen und Anregungen für attraktive Choreografien.

Teilnehmen und neue Impulse in deinem Verein setzen!

Workshops Samstag, 3. Juli 2021

Block 1 | Sa, 9.30 – 11.00 Uhr

mit Veronika Drescher

Einfache Funky Moves sind eine coole Sache für die Kids und das Nachtanzen von Musik-Videos wird möglich. Im Workshop erarbeitet ihr die Grundlagen dafür.

mit Lea Gruenwald

Lea zeigt euch in diesem Workshop, wie ihr durch Kindertanz spielerisch die Haltung von Kindern verbessern könnt und gleichzeitig die Muskulatur kräftigt. Zusätzlich fördert ihr die Kreativität der Kinder sowie Rhythmus und Musikalität.

mit Marie Woidschützke

Durch stilübergreifende Elemente, aus den Bereichen Modern, Jazz und Ballett, wird den Worten und ihrer Bedeutung, durch den Körper, tänzerisch Ausdruck verliehen.
Gefühlvoll, fließend und harmonisch verbindet sich so Gesang mit Körper und Herz. 

mit Ellen Hoch

Was ist ein dramaturgischer Bogen und wie erschaffe ich den Spannungsbogen in meinem Stück?

In verschiedenen theoretischen, wie auch praktischen Übungen erfahrt ihr mehr über die Hilfsmittel, die euch zur Verfügung stehen und wie ihr diese in eurem Stück anwenden könnt.

mit Kai Bollinger

In dieser Stunde bringt euch Kai so richtig zum Grooven. Tanzelemente aus den verschiedensten Bereichen wie Hip Hop, Classic, Funk, Videoclip Dance verschmelzen zu einer coolen, FUNKY Choreo.

Block 2 | Sa, 11.30 – 13.00 Uhr

mit Veronika Drescher

Typische Elemente des Jazz Dance sind Isolationsbewegungen, präzise Bein-, Arm- und Fußbewegungen, atemberaubende Sprungtechniken und Drehungen – schon hier wird erkennbar, dass Jazzdance ein vielfältiger, lebhafter und energischer Tanzstil ist, bei dem die Kreativität und Ausdrucksstärke der Tänzer gefördert werden. In diesem Workshop lernst du einfache Jazzbewegungen kennen.

mit Lea Gruenwald

Elemente aus Ballett, Jazz- und Modern Dance werden kombiniert und harmonisiert. Die Verbindung von Gefühl, Bewegung und Musik gibt Dir den Raum, dich selbst zu entfalten. Lea zeigt euch in diesem Workshop, wie ihr dies mit Kindern umsetzen könnt.

mit Anna Seel

Es wird eine Grundhaltung erarbeitet: Haltungsbewusstsein und Haltungsgefühl geschult durch verschiedene Aufgabenstellung zur Körperwahrnehmung mit verschiedenen kleinen Ballettelementen am Stuhl und in Raum!

mit Sabrina Lott

Spaß am Tanzen, das vermittelt Sabrina in diesem Workshop. Sie zeigt euch, wie ihr einfache Schritte zu einer kleinen Choreografie zusammenfügen könnt.

mit Kai Bollinger

Back to the 70s …..

Eine Disco Stunde voller Spaß und cooler Musik. Step by Step erlernst du die Choreo der 70er und verwandelst dich zur Disco Queen/King.

Block 3 | Sa, 14.00 – 15.30 Uhr

mit Ellen Hoch

Welche Aufstellungen erzeugen beeindruckende Bilder, die dem Zuschauer im Kopf bleiben? Lasst uns gemeinsam Bilder erzeugen mit ihnen spielen und ihre Wirkungsweise analysieren.

mit Lea Gruenwald

In diesem Workshop zeigt euch Lea coole Moves, die ihr mit Kindern und Jugendlichen einfach erarbeiten und in Gestaltungen für Vereinsfeste verwenden könnt.

mit Anna Seel

Ballett Mittelstufe, da werden alle Grundlagen von den Ballett Elementen am Stuhl und in Raum erlernt, sowie kleine Sprünge und Drehungen.

mit Sabrina Lott

Aufbauend auf den einfachen Schritten, werdet ihr in diesem Workshop weitere Schrittkombinationen kennen lernen, die ihr in eure Stunden mit Fortgeschrittenen integrieren könnt.

mit Kai Bollinger

Du bekommst eine Dance Stunde zu den Klängen der 3/4 Musik. Fließende Übergänge, Balance und dynamische Schrittkombinationen sind der Erfolg dieser außergewöhnlichen Dance-Class. 

mit Tanja Ade

Um Musik im Training richtig einzusetzen ist es wichtig die Struktur zu kennen. Rhythmus, Taktschläge, Musikcharakter, Musikgeschwindigkeit und Musikbogen, all das solltest Du kennen, um tolle Stundenbilder mit Musik zu gestalten. Tipps und Tricks zur Notation und natürlich tolle Songs!

Block 4 | Sa, 16.00 – 17.30 Uhr

mit Veronika Drescher

Veronika gibt euch in diesem Workshop Tipps und Tricks, wie ihr eine Choreografie erarbeiten könnt, so dass sie cool und fetzig wirkt und ihr sie mit eurer Gruppe umsetzen könnt.

mit Lea Gruenwald

Durch moderne Balletttechnik kann Kraft und Flexibilität geschult werden und bringt Lebensfreude. In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf der Haltung, inneren Wahrnehmung und im gesunden Umgang mit sich selbst.

mit Marie Woidschützke

Modern Dance ist als Gegenbewegung zum klassischen Ballett entstanden und steht für organische, natürliche Bewegungen. Durch das Wechselspiel von Spannung und Entspannung, die Nutzung des Atems und die Verbindung zum Boden entstehen dynamische und fließende Bewegungsabläufe und Flows.

mit Ellen Hoch

Ist Musik nur ein Klangteppich oder vielleicht sogar eine Wunderwaffe? Musik kennen lernen, hören lernen, analysieren lernen, um sie am Schluss auch gewinnbringend umzusetzen.

mit Tanja Ade

Die Grundschritte der Aerobic zu kennen und technisch sauber zu tanzen, das ist gar nicht so schwer. Gemeinsam prüfe ich Deine Technik und wir puzzeln verschiedene Sequenzen und Musikbögen zu einfachen Choreografie-Blöcken zusammen. Meine schönsten Aerobic-Puzzle-Teile bringe ich aus Ravensburg mit!

Workshops Sonntag, 4. Juli 2021

Block 1 | So, 9.30 –11.00 Uhr

mit Lea Gruenwald

Lea zeigt euch in diesem Workshop, wie ihr durch Kindertanz spielerisch die Haltung von Kindern verbessern könnt und gleichzeitig die Muskulatur kräftigt. Zusätzlich fördert ihr die Kreativität der Kinder sowie Rhythmus und Musikalität.

mit Marie Woidschützke

Zeitgenössischer Tanz vereinigt die Vielfalt aller Stile. So ist es möglich die emotionale Qualität des Tanzes durch Musik in einen körperlichen und abstrakten Ausdruck zu bringen.  Atmosphäre und Stimmung werden leidenschaftlich und energiegeladen über die Bewegungen entfaltet und dadurch nach außen transportiert.

mit Veronika Drescher

In diesem Workshop gibt euch Veronika Ideen, wie ihr Grundschritte für die Mittelstufe anpassen könnt.

mit Tanja Ade

Flash Mob - Turnfestsong - Wake Up Choreo - Namen tanzen - Raum - Selbstbewusstsein - Lachen - Gemeinschaftsgefühl ... Abwechslungsreiche Choreografien – Tanz einfach mit!

Block 2 | So, 11.30 – 13.00 Uhr

mit Lea Gruenwald

Elemente aus Ballett, Jazz- und Modern Dance werden kombiniert und harmonisiert. Die Verbindung von Gefühl, Bewegung und Musik gibt Dir den Raum, dich selbst zu entfalten. Lea zeigt euch in diesem Workshop, wie ihr dies mit Jugendlichen und Teenagern umsetzen könnt.

mit Marie Woidschützke

Ob sexy, sinnlich oder kraftvoll - Jazz Dance könnte unterschiedlicher nicht sein.  Ausdrucksstark, präsent und powervoll setzt der Körper seine Energie und Möglichkeiten über Akzente in der Musik leidenschaftlich in Szene.

mit Anna Seel

Der Workshop beinhaltet die Sprungtechniken von den kleinen zu den mittleren und dann zu den großen Sprüngen. Es werden verschiedene Sprung Kombination erlernt.

mit Veronika Drescher

Im Workshop erarbeitet ihr einige Moves aus dem Modern Dance, die Veronika zu einer kleinen Choreografie zusammenfügen wird und ihr somit den Ausdruck durch Köpersprache schult.

mit Tanja Ade

Stretching entspannt, mobilisiert und macht beweglich. Blockierte Energien fließen wieder, die Muskeln werden elastisch und die Gelenke beweglicher. Genieße schöne Sequenzen mit angenehmen Musiktiteln.

Block 3 | So, 14.00 – 15.30 Uhr

mit Lea Gruenwald

Burlesque Dance ist die Königsdisziplin im Showtanz! Sinnlichkeit, Verführung und pure Eleganz werden in eine jazzige Choreografie verpackt. Entdecke Deine Weiblichkeit einmal anders.

mit Anna Seel

Drehungen sind eine komplexe Technik, deshalb müssen vor dem Erlernen von Drehungen verschiedenste Voraussetzungen geschaffen werden z. B. Schulung der Ballenstände u.v m.

mit Tanja Ade

Deine Choreografie lebt von der Ausstrahlung deiner Tänzerinnen und Tänzer und dabei spielt die Körperhaltung und die Beweglichkeit eine wesentliche Rolle. In einem kurzweiligen Anatomie-Update zeige ich dir auf was du achten musst. Natürlich bewegen wir uns in kleinen Haltungsübungen und Stretch-Einheiten. 

mit Kai Bollinger

Latino Rhythmen, schnelle Moves aus dem Bereich Latin, Salsa, classic werden step by step zur heißen SOLO-Tanznummer.

Block 4 | So, 15.30 – 17.00 Uhr

mit Lea Gruenwald

Weichfließende und schwingende Bewegungen, Spannung und Entspannung zum natürlichen Atemrhythmus sind Merkmale des Modern Dance. Lea erarbeitet mit euch Bewegungen aus dem Modern Dance, die zu einem Flow Workout verbunden werden.

mit Veronika Drescher

Die typischen Jazz Dance Elemente werden in diesem Workshop mit Vroni speziell für die Fortgeschrittenen erarbeitet. Sie gibt euch Beispiele von Schrittfolgen und kleinen Choreografien.

mit Kai Bollinger

In dieser Stunde bringt euch Kai so richtig zum Grooven. Tanzelemente aus den verschiedensten Bereichen wie Hip Hop, Classic, Funk, Videoclip Dance verschmelzen zu einer coolen, FUNKY Choreo.

Organisatorisches

Teilnahmegebühren:

  • Kosten pro Workshop bei Einzelbuchung
    • BTZ-Abonnenten 20 €
    • Regulär 25 €
  • Tageskarte (4 Workshops pro Tag, Samstag oder Sonntag):                                              
    • BTZ-Abonnenten 75 €                                    
    • Regulär 95 €
  • Zwei-Tageskarte:      
    • BTZ-Abonnenten 140 €
    • Regulär 180 €

Anmeldung:

Anerkennung zur Lizenzverlängerung:

Pro Workshop werden zwei Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung angerechnet. Für die Lizenzverlängerung sind insgesamt 15 Lerneinheiten notwendig. Die Fachtagung dient zur Lizenzverlängerung der 1. Lizenzstufe und des Trainer B Vorführungen/Choreografie.

Weitere Infos in der Ausschreibung BTB Gymwelt-Fachtagung Dance 2021 (pdf)