T.I.P.
Das Turn-Informationsportal
Besuchen Sie T.I.P. - Das Turn-Informationsportal des Badischen Turner-Bund e.V.

Forum Kinderturnen

Bilder: BTB-Archiv / N. Raufer
Forum Kinderturnen 2016:
"Fantasievolles Kinderturnen!"

Vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, das Sammeln von Bewegungserfahrungen mit und in der Gruppe sowie ein respektvolles Miteinander im Team bilden zentrale Voraussetzungen für eine gesunde körperliche, emotionale und soziale Entwicklung unserer Kinder.

Die Badische Turnerjugend bietet 2016 wieder 13 Veranstaltungen im Rahmen des "Forum Kinderturnen" mit zahlreichen Anregungen für ein zeitgemäßes Kinderturnen für Kinder von 3 bis 6 Jahren an. Die Fortbildungsreihe steht unter dem Motto "Fantasievolles Kinderturnen".
 
Ansprechpartner: Sarah Schneider (0721 1815-25, sarah.schneider@badischer-turner-bund.de)



Termine Forum Kinderturnen 2016
13.02.2016 Turngau Mannheim Altlußheim
06.03.2016 Main-Neckar-Turngau Hardheim
12.03.2016 Elsenz-Turngau Sinsheim Meckesheim
12.03.2016 Turngau Mittelbaden-Murgtal Au/Rhein
19.03.2016 Badischer Schwarzwald-Turngau Triberg
20.03.2016 Breisgauer Turngau Ringsheim
09.04.2016 Kraichturngau Bruchsal Huttenheim
10.04.2016 Hegau-Bodensee-Turngau Stockach
16.04.2016 Turngau Pforzheim-Enz Königsbach-Stein
16.04.2016 Turngau Heidelberg Leimen/St. Ilgen
07.05.2016 Markgräfler-Hochrhein-Turngau Bad Säckingen
08.05.2016 Karlsruher Turngau Langensteinbach
     



"Fantasievolles Kinderturnen" – Die Arbeitskreise des Forum Kinderturnen 2016

AK 1 | Die Fantasie kennt keine Grenzen
Es gibt wenige Dinge, die Kinder so sehr fesseln und begeistern wie fantasievolle Geschichten. Sich in Geschichten hineinzuversetzen und so zu tun, als wäre man jemand anderes, regt nicht nur den Geist, sondern auch die Bewegung der Kinder an. Dieser Arbeitskreis gibt Anregungen, wie eine Stunde anhand eines Themas aufgebaut werden kann.

AK 2 | "Das kannst du schon? Fantastisch!"
Dem Wunsch vieler Übungsleiter, einen fließenden Übergang vom Kleinkinderturnen hin zum Gerätturnen zu schaffen, soll in Arbeitskreis 2 nachgekommen werden. Dabei geht es vor allem um das methodische Heranführen an grundlegende Fertigkeiten wie Rolle vorwärts, Hockwende o.ä. Frei nach dem Motto "Das kannst du schon? Fantastisch!" sollen die Kinder mit Motivation an gezielte Bewegungsabläufe herangeführt werden.

AK 3 | Fantasie und Regeln – ein Widerspruch?
Der Spagat zwischen einer möglichst offenen Stunde auf der einen und die Einforderung notwendiger Regeln auf der anderen Seite ist in jeder Kinderturn-stunde zu meistern. Die Rolle des Übungsleiters, das Verhalten in und gegenüber der Gruppe sowie Möglichkeiten der Ritualisierung stehen im Zentrum dieses theoretischen Arbeitskreises. Hier soll auch die Möglichkeit gegeben werden, sich untereinander auszutauschen und neue Anregungen für die eigene Rolle zu erhalten.



Kosten & Anmeldung

Teilnahmekosten: 25 € für BTB-Mitglieder bzw. 35 € für Nicht-Mitglieder
Die Anmeldung erfolgt über das Turn-Informationsportal des BTB. Bei erstmaliger Nutzung ist eine Registrierung erforderlich.

Der gastgebende Verein bietet eine kostengünstige Verpflegung an. Die Veranstaltungsbroschüre mit Theorie- und Praxisthemen der Veranstaltung wird am Veranstaltungstag ausgegeben.

Zum Seitenanfang

 

Forum Kinderturnen 2016

800 Übungsleiter nutzten diesjährige Fortbildungsreihe Forum Kinderturnen

Bild: R. Kiefer

[24.06.2016] 800 Teilnehmer – 11 Lehrgangsstationen – nahezu durchweg positive Rückmeldungen: Auch in diesem Jahr schrieb das Forum Kinderturnen, das vom 13. Februar bis zum 7. Mai durch Baden tourte, Erfolgsgeschichte. In Zusammenarbeit mit den Turngauverantwortlichen und den Vereinen, die für die Halle, den Aufbau und die Bewirtung zuständig waren, sorgte die Badische Turnerjugend erneut für eine attraktive Weiterbildung im Bereich Kinderturnen.

Wesentlich zum Gelingen des Forums Kinderturnen trugen ohne Zweifel erneut die Referenten aus dem Pool des Badischen Turner-Bundes bei. Auch das neue Jugendvorstandsmitglied für Lehrarbeit Katharina Ruf freute sich über das tolle Engagement: „Die Qualität der Fortbildungen steht und fällt mit den Referenten – und in dem Bereich haben wir 2016 wieder auf ein tolles Team zurückgreifen können, dem mein außerordentlicher Dank gilt.“ Auch freute sie sich darüber, dass Franziska Mondl, Jugendvorstandsmitglied für Kinderturnen, einige Arbeitskreise selbst übernommen hatte. „So macht auch Vorstandsarbeit richtig Spaß!“

Bild: J. Kunoth

„Weiterbildung der Übungsleiter ist die Grundlage dafür, dass die Vereine mit attraktiven Angeboten Kinder in die Übungsstunde locken, und deshalb freut es uns sehr, dass wir wieder sehr viele Übungsleiter mit neuen Ideen versorgen konnten“, sagte Fabienne Kohnle aus dem Jugendreferat der BTJ, Verantwortliche seitens der Geschäftsstelle des BTB. Pro Forum waren bis zu 100 Übungsleiter anwesend, manche nahmen gar Anreisen von weit über 100 Kilometer in Kauf, wenn der Lehrgang im Heimatturngau aus terminlichen Gründen nicht gepasst hatte. Dieses Jahr stand das Forum Kinderturnen unter dem Motto „Fantasievolles Kinderturnen“. In drei Arbeitskreisen gab es die neuesten Informationen und Trends zum Kinderturnen für 3- bis 6-Jährige.

Ob Barren, Bänke, Kästen, Sprossenwand, Matten, Taue, Fallschirme – alles, was die Geräteräume zu bieten haben, wurde genutzt, um die Turnhalle in eine fantastische Bewegungslandschaft zu verwandeln und Anschauungsobjekte für kindgerechte Turnangebote zu schaffen. Ein Hauptthema war, wie Übungsleiter mit Hilfe von Geschichten den Geist und auch das koordinative Bewegungslernen von Kindern fördern können. Weiterhin wurde behandelt, wie ein fließender Übergang vom Kleinkinderturnen bis zum Gerätturnen optimal umgesetzt werden kann oder wie der Übungsleiter im Kinderturnen den Spagat zwischen der notwendigen Einforderung von Regeln und dennoch einer möglichst offenen Stunde schaffen kann.

Nach dem Lehrgang erhielten die Absolventen neben einem Zertifikat auch eine reich bebilderte Broschüre mit den Lehrgangsinhalten. „Ein qualitativ hochwertiges Skript ist auch Grundlage dafür, dass die Übungsleiter nicht mitschreiben müssen, sondern sich aktiv in den Lehrgang einbringen können“, so Katharina Ruf.

Die BTJ wird sich im nächsten Schritt an die Auswertungen der Rückmeldebögen machen und dann für 2017 wieder ein attraktives Forum Kinderturnen konzipieren. Diejenigen, die bisher keine Rückmeldungen angeben haben, können dies gerne noch unter der E-Mail btj@badischer-turner-bund.de tun.

R. Kiefer

Zum Seitenanfang

 

Forum Kinderturnen 2015

803 Teilnehmer beim Fortbildungsangebot Forum Kinderturnen 2015

[17.06.2015] Am 17. Mai 2015 ist die diesjährige Lehrgangsreihe Forum Kinderturnen in Erzingen zu Ende gegangen. Zuvor war das Forum seit März in zehn weiteren Orten in ganz Baden zu Gast, bei dem insgesamt 803 wissbegierige Teilnehmer neueste Informationen zum Kinderturnen vermittelt bekamen und teilweise auch ihre Übungsleiterlizenz verlängern konnten.

Das Forum stand in diesem Jahr unter dem Motto „Auf ins Kinderturnen“. In jeweils drei Arbeitskreisen (AK) vermittelten die Referenten des BTB die neuesten Trends für ein zeitgemäßes und gesundheitsorientiertes Kinderturnen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Wie auch schon in den Jahren zuvor nahmen auch viele Erzieherinnen aus Kindergärten und Kindertagesstätten an der Weiterbildung teil. „Das verdeutlicht besonders, welche hohe Qualität die Fortbildungsreihe der BTJ hat“, erläutert Sabine Ernst, Jugendvorstandsmitglied für Lehrarbeit in der BTJ.

„Auf und ab – Kinderturnen auf Trab“ war Thema eines AKs, bei dem vor allem die Konzeption attraktiver Bewegungslandschaften mit in der Turnhalle vorhandenen Geräten zum spielerischen Erlernen aller wichtigen Grundfähigkeiten wie Hangeln, Stützen, Rollen, Springen oder Balancieren die Teilnehmer begeisterte. Der AK „Auf die Bühne, fertig, los“ erfüllte ebenfalls die Erwartungen der Übungsleiter, denn Anregungen für die nächste Aufführung mit diversen Choreografie- und Bewegungsbausteinen sind das ganze Jahr über ein wichtiges Thema in der Vereinsarbeit mit Kindern. In welcher Art und Weise Spiel- und Übungsformen des Kinderturnens mit wenigen Hilfsmitteln wie beispielsweise Reifen, Seilen oder Zeitungen unkompliziert und schnell in den Kindergartenalltag integriert werden können, und wie auch Vereine dies für ihre Übungsstunden nutzen können, wurde im AK „Bewegungserziehung in der Kita“ vermittelt.

Nach sechs Stunden Weiterbildung, in denen die Lerninhalte auch aktiv umzusetzen waren, gab es aus den Händen der Turngauverantwortlichen die Zertifikate. „Besonders die aktive Teilnahme und auch die vielen direkten Rückfragen an die Referentinnen haben das Interesse an den diesjährigen Lehrgangsinhalten verdeutlicht. Genau das ist der richtige Weg, in den Übungsstunden das Niveau hochzuhalten und die Kinder für Sport, Fitness, Spiel und Spaß zu begeistern“, führte Sabine Ernst weiter aus. Auch im kommenden Jahr wird das Forum Kinderturnen wieder Station in allen Badischen Turngauen machen. Termine und detaillierte Inhalte werden zum Jahreswechsel feststehen.

R. Kiefer

Zum Seitenanfang

 

Impressionen Forum Kinderturnen 2013

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang