T.I.P.
Das Turn-Informationsportal
Besuchen Sie T.I.P. - Das Turn-Informationsportal des Badischen Turner-Bund e.V.

Wettkampfangebot beim Landeskinderturnfest


Beim Landeskinderturnfest besteht für alle Kinder die Möglichkeit, sich bei einem großen Turnfest zu messen und die Freude an der Bewegung zu teilen. Dabei wollen wir besonders den breiten- und freizeitsportlichen Aspekt des Turnens herausstellen. Auch Kinder, die einmal in der Woche in die Turnhalle kommen, um sich zu bewegen und Spaß zu haben, finden ihr passendes Wettkampfangbot. Angeboten werden Gruppenwettbewerbe, bei denen Erleben und Entdecken vieler gemeinsamer Bewegungsformen im Vordergrund steht.



Zeitpläne / Einteilungen Vereine

KinderWahlWettKampf [pdf]

KinderGerätturnWettKampf [pdf]




Weitere Infos / Ausschreibung

KinderWahlWettKampf     SGM / SGW        KinderGerätturnWettKampf

Zum Seitenanfang

 

KinderWahlWettKampf

WK-Nr.

Jahrgang

P-Übungen*

Bezeichnung

111

2003 u.j.

P3-P6

gemischte Mannschaften

112

reine Mädchen-Mannschaften

113

reine Jungen-Mannschaften

121

2004 u.j

P2-P5

gemischte Mannschaften

122

reine Mädchen-Mannschaften

123

reine Jungen-Mannschaften

131

2006 u.j.

P1-P4

gemischte Mannschaften

132

reine Mädchen-Mannschaften

133

reine Jungen-Mannschaften

141

2008 u.j.

P1-P3

gemischte Mannschaften

142

reine Mädchen-Mannschaften

143

reine Jungen-Mannschaften

* Pflichtübungen nach DTB-Aufgabenheft Gerätturnen weiblich bzw. männlich, Ausgabe 2015 - einschließlich der gültigen Ergänzungen (weiblich, ohne Alternativsprung)

KinderWahlWettKampf
Samstag, 15. Juli 2017 | ab 9:00 Uhr

Beim KinderWahlWettkampf bilden je vier Teilnehmer einer Altersgruppe eine Mannschaft. Bei gemischten Mannschaften ist das Zahlenverhältnis Mädchen zu Jungen beliebig. In den Einzeldisziplinen kommen die besten drei Ergebnisse in die Wertung.

Es stehen folgende Disziplinen zur Wahl

1. Bodenturnen
2. Minitrampolin
3. Weitsprung
4. Pendelstaffel
5. Zielwerfen
6. Zusatzaufgabe

Aus den ersten vier Disziplinen müssen zwei absolviert werden. Die Disziplinen 5 und 6 müssen absolviert werden und kommen ebenfalls in die Mannschaftswertung.


Weitere Details zum KinderWahlWettkampf sind der Ausschreibung (S. 5) zu entnehmen.
Zum Seitenanfang

 

SGM/SGW

SchülerGruppenMeisterschaft (SGM)
Samstag, 15. Juli 2017 | ab 9.00 Uhr

WK-Nr.

Jahrgang

Bezeichnung

201

2003 – 2008

Schüler Gruppen Meisterschaft

Die SGM ist ein Wahlwettkampf. Man wählt vier aus sieben Disziplinen, wobei mindestens zwei Disziplinen aus dem Bereich A gewählt werden müssen. Eine Mannschaft besteht aus acht bis zu zwölf Teilnehmern. In den musischen Disziplinen starten mindestens acht, höchstens zwölf Gruppenmitglieder, in den messbaren Disziplinen Pendelstaffel und Ballweitwurf starten acht Gruppenmitglieder.

Bereich A: musische Disziplinen
1. Gruppenturnen am Boden mit oder ohne Kasten
2. Singen in der Gruppe
3. Tanzen in der Gruppe
4. Gruppengymnastik mit Handgerät
Bereich B: messbare Disziplinen
5. Pendelstaffel (50 m)
6. Medizinballweitwurf (1kg)

SchülerGruppenWettkampf (SGW)
Samstag, 15. Juli 2017 | ab 9:00 Uhr

WK-Nr.

Jahrgang

Bezeichnung

211

2003 – 2008

Schüler Gruppen Wettkampf

221

2007 u.j.

Schüler Gruppen Wettkampf

Der SGW ist ein Wahlwettkampf. Jede Mannschaft wählt drei aus sieben Disziplinen. Dabei muss eine Disziplin aus dem Bereich A gewählt werden, zwei weitere aus dem Bereich B. Die Überraschungsaufgabe ist Pflicht.

Eine Mannschaft besteht aus sechs bis zu 16 Teilnehmern. In jeder Disziplin dürfen jeweils maximal zwei Gruppenmitglieder weniger an den Start gehen, als bei Wettkampfbeginn gemeldet. Bei der Pendel- und Schwimmstaffel muss eine gerade Anzahl von Gruppenmitgliedern starten. Bei der Überraschungsaufgabe müssen alle Gruppenmitglieder an den Start gehen.

Bereich A: musische Disziplinen
1. Gruppenturnen am Boden mit oder ohne Kasten
2. Singen in der Gruppe
3. Tanzen in der Gruppe
4. Gruppengymnastik mit Handgerät
Bereich B: messbare Disziplinen
5. Pendelstaffel (50m)
6. Medizinballweitwurf (1kg) (WK: 221: Basketball Gr. 5)
 
Bereich C: Überdisziplinärer Bereich
8. Überraschungsaufgabe

Zum Seitenanfang

 

KinderGerätturnWettKampf

WK-Nr.

Jahrgang

P-Übungen

Bezeichnung

311

2003 u.j.

P4-P7

gemischte Mannschaften

312

reine Mädchen-Mannschaften

313

reine Jungen-Mannschaften

321

2004 u.j

P3-P6

gemischte Mannschaften

322

reine Mädchen-Mannschaften

323

reine Jungen-Mannschaften

331

2006 u.j.

P2-P5

gemischte Mannschaften

332

reine Mädchen-Mannschaften

333

reine Jungen-Mannschaften

341

2008 u.j.

P1-P4

gemischte Mannschaften

342

reine Mädchen-Mannschaften

343

reine Jungen-Mannschaften

* Pflichtübungen nach DTB-Aufgabenheft Gerätturnen weiblich bzw. männlich, Ausgabe 2015 - einschließlich der gültigen Ergänzungen (weiblich, ohne Alternativsprung)

KinderGerätturnWettKampf
Samstag, 15. Juli 2017 | ab 9:00 Uhr

Disziplinen
1. Bodenturnen
2. Sprung
3. Schwebebalken / Parallelbarren
4. Stufenbarren / Reck

Je vier Teilnehmer einer Altersgruppe bilden eine Mannschaft. Bei gemischten Mannschaften ist das Zahlen verhältnis Mädchen zu Jungen beliebig. Es kommen die besten drei Ergebnisse in
die Wertung.

Die Übungen werden gemäß DTB Aufgabenbuch, Gerätturnen männlich bzw. weiblich geturnt, Variante A.

Weitere Details zum KinderGerätturnWettKampf sind der Ausschreibung (S. 6) zu entnehmen.


Zum Seitenanfang